Go Back
Himbeer-Schmand-Torte – Rezept für sommerlichen Kuchentraum
Drucken

Himbeer-Schmand-Torte

Einfach ein sommerlicher Genusstraum ist die Himbeer-Schmand-Torte. Sie schmeckt fruchtig, zart, luftig, weich und unglaublich lecker. An warmen Sommertagen passt die Himbeer-Schmand-Torte perfekt sowohl zum Nachtisch nach einem langen Arbeitstag als auch für einen besonderen Anlass. Mit ihren drei dicken bunten Schichten in Rot, Weiß und Gelb ist sie ein Hingucker auf dem Esstisch. Nach diesem Rezept machst du die Himbeer-Schmand-Torte selber.
Gericht Nachspeise
Vorbereitungszeit 1 Stunde 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 8 Stunden
Portionen 12

Equipment

  • Ø 20 cm große Backspringform

Zutaten

für den Tortenboden

  • 2 Eier
  • 120 g Zucker**
  • 70 ml Milch
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 150 g Mehl**
  • 4 g Backpulver**
  • Vanille
  • 1 Prise Salz
  • Pflanzenöl zum Einfetten der Backform

für die Schmandfüllung

für die Himbeerfüllung

Anleitungen

Zubereitung des Tortenbodens

  • Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus und fette den Rand mit Pflanzenöl ein.
  • Verrühre Eier, Zucker, Vanille und Salz zu einer homogenen Masse.
  • Gib Milch und Pflanzenöl dazu und verrühre es wieder zu einer homogenen Masse.
  • Vermische Mehl mit Backpulver, gib es zur flüssigen Eier-Milch-Masse und verrühre es kurz zu einem dickflüssigen Teig.
  • Gib den Teig in die Backspringform, backe den Tortenboden im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten und lass ihn auskühlen.

Zubereitung der Schmandfüllung

  • Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus. Fette den Rand der Springform mit Pflanzenöl ein, schneide weiteres Backpapier in Streifen, die ca. 5 cm breiter sind als der Rand der Springform hoch ist, und klebe die Backpapier-Streifen an den Rand der eingefetteten Springform von innen, sodass das Backpapier etwa 5 cm über dem Rand steht.
  • Lege den abgekühlten Tortenboden in die Backspringform.
  • Gib Schmand, Milch, Zucker und Maisstärke in einen Kochtopf mit dickem Boden und verrühre es gründlich, bis keine Klümpchen mehr da sind.
  • Bringe die Schmandmasse unter ständigem Rühren zum Kochen und köchele sie anschließend weiterhin unter Rühren ca. 1 Minute, bis sie gut angedickt ist.
  • Nimm die Schmandmasse vom Herd und rühre sofort Vanille unter.
  • Verteile die heiße Schmandmasse gleichmäßig auf dem Tortenboden in der Springform und lass sie so auf Zimmertemperatur abkühlen.

Zubereitung der Himbeerfüllung

  • Vermische Zucker und Apfelpektin.
  • Gib tiefgefrorene Himbeeren in einen Kochtopf und erhitze sie langsam, bis sie aufgetaut sind, und sich Saft gebildet hat.
  • Rühre Zucker mit Apfelpektin den Himbeeren unter, bringe die Masse unter ständigem Rühren zum Kochen und köchele sie anschließend unter Rühren 2 - 3 Minuten, bis sie etwas angedickt ist. Lass sie unter gelegentlichem Rühren auf warm abkühlen.
  • Verteile die warme Himbeermasse auf der Schmandschicht in der Springform und stelle die Torte ca. 8 Stunden oder über Nacht zum Festwerden kalt.
  • Entferne danach vorsichtig den Rand der Backspringform und das Backpapier von der Torte.

Notizen

  • Die Zuckermenge für den Tortenboden, die Schmandschicht und die Himbeerfüllung kann man nach Geschmack anpassen.
  • Beim Kauf von Pektin darauf achten, dass es aus reinem Apfelpektin ohne Zucker oder andere Zusätze besteht.
  • Statt Apfelpektin kann man Agar-Agar oder Tortenguss nehmen. In diesem Fall die Himbeerfüllung laut der Packungsanleitung des entsprechenden Mittels zubereiten.
  • Den Teig für den Tortenboden nur kurz bis zu einer homogenen Konsistenz rühren.
  • Die Zeit zum Abkühlen der Schmandschicht und der Himbeerfüllung ist nicht in der Zubereitungszeit berücksichtigt.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks für die Zubereitung der Himbeer-Schmand-Torte oben im Beitrag.