Go Back
Russischer Karottensalat mit Knoblauch – 3-Zutaten-Rezept
Drucken

Russischer Karottensalat roh

Scharf, frisch, knusprig und cremig zugleich, köstlich schmeckt russischer Karottensalat. Er besteht aus frischen Möhren, enthält viele Vitamine und geht auch vegan. Du kannst den Karottensalat mit Knoblauch als Hauptgericht mit einer Beilage, als kalte Vorspeise oder als Snack reichen. Außerdem brauchst du nach diesem Rezept für seine Zubereitung nur 3 Zutaten und etwa 15 Minuten Zeit.
Gericht Salat, Snack, Vorspeise
Land & Region Russisch
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 500 g Karotten roh (geputzt)
  • 4 Knoblauchzehen (geschält)
  • 90 g Mayonnaise oder Schmand oder 1:1 Mischung aus Mayonnaise und Schmand
  • Salz
  • Pfeffer**

Anleitungen

  • Raspele rohe Karotten fein und gib sie in eine Salatschüssel.
  • Zerdrücke Knoblauch und gib ihn zu den Karotten.
  • Gib Mayonnaise (alternativ Schmand oder eine Mischung aus Mayonnaise und Schmand) dazu und verrühre es, schmecke den Karottensalat dabei mit Salz und Pfeffer ab.

Notizen

  • Die Knoblauchmenge kann man nach Geschmack anpassen, abhängig davon, wie scharf man den Möhrensalat mag.
  • Alternativ kann man Karotten grob raspeln, wenn man den Salat knuspriger mag.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks für die Zubereitung vom russischen Karottensalat oben im Beitrag.