Go Back
Falafel
Drucken

Falafel

Außen knusprig, innen weich, aromatisch und unglaublich lecker sind diese selbstgemachten Falafeln. Ob mit einem Salat, mit Fladenbrot und einer Sauce, als Snack zwischendurch oder zum Mitnehmen für unterwegs – Falafeln sind so vielseitig servierbar, gesund und sättigend. Hier zeige ich dir, wie du Falafel selbst machen kannst. Für das Falafel Rezept brauchst du nur wenige Zutaten. Die Zubereitung geht einfach und schnell.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Snack, Vorspeise
Land & Region Arabisch
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 33 Stück

Zutaten

  • 400 g getrocknete Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Koriander
  • 1 TL Majoran
  • Cayenne-Pfeffer
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • Pflanzenöl (zum Braten)

Anleitungen

  • Wasche Kichererbsen, weiche sie für mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser ein und trockne sie anschließend gründlich ab.
  • Püriere die Kichererbsen mit einem leistungsstarken Mixer oder mit einem Fleischwolf.
  • Gib in Stücke geschnittene Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Koriander und Majoran dazu und püriere es wieder zu einer homogenen Masse, würze sie dabei mit Salz und Pfeffer. Decke die Kichererbsenmasse zu und stelle sie 1 Stunde kalt.
  • Forme kleine Bällchen aus der Kichererbsenmasse und drücke sie etwas flach.
  • Fülle eine tiefe Pfanne großzügig mit Pflanzenöl (sodass die Bällchen beim Braten etwa zur Hälfte mit Öl bedeckt sind), erhitze sie bei mittlerer Hitze und brate darin die Kichererbsenbällchen bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldbraun an.

Notizen

  • Am besten nur getrocknete (keine gekochten oder eingelegten) Kichererbsen verwenden.
  • Kichererbsen zuvor in reichlich Wasser für mindestens 12 Stunden einweichen.
  • Nach dem Einweichen die Kichererbsen unbedingt gründlich abtropfen.
  • Die eingeweichten Kichererbsen mit einem leistungsstarken Mixer oder einem Fleischwolf pürieren.
  • Kräuter und Gewürze nach Geschmack für das Rezept verwenden.
  • Die Kichererbsenmasse unbedingt mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  • Die Einweich- und Ruhezeit sind in der Zubereitungszeit nicht berücksichtig.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks zum Selbermachen von veganen Falafeln oben im Beitrag.