Go Back
Mit Tworog gefüllte Blini
Drucken

Mit Tworog gefüllte Blini

Weicher Blini-Teig und cremige Tworog-Füllung – diese gefüllten russischen Pfannkuchen sind so lecker und ruckzuck zu zubereiten. Sie schmecken zart, cremig und nicht zu süß. Ob zum Frühstück oder Nachtisch – du und deine Lieben werden von den Blini mit süßer Tworog-Füllung garantiert begeistert sein.
Gericht Frühstück, Nachspeise, Snack
Land & Region Russisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Ruhezeit 20 Minuten
Portionen 17 Blini

Equipment

  • Ø 28 cm große beschichtete Pfanne

Zutaten

für den Teig

  • 700 ml Milch
  • 4 Eier
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 1 EL Zucker
  • 2/3 TL Salz
  • ca. 300 g Mehl
  • Pflanzenöl zum Einfetten der Pfanne und zum Braten

für die Füllung

  • 500 g Tworog oder Schichtkäse
  • 2 Eier
  • 50 g Schmand
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

Zubereitung des Teiges

  • Verrühre Milch, Eier, Zucker und Salz in einer Rührschüssel.
  • Gib nach und nach Mehl dazu, verrühre es gründlich zu einem flüssigen Teig und lass ihn ca. 20 Minuten ruhen.
  • Gib danach Pflanzenöl dazu und rühre es um.
  • Fette die Pfanne mit Pflanzenöl ein und erhitze sie. Gib mit einem Schöpflöffel etwas Teig in die heiße Pfanne und bewege die Pfanne zügig so, dass der Teig gleichmäßig und dünn auf der ganzen Oberfläche verläuft. Brate den Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb bis goldbraun an. Wiederhole das Vorgehen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist, rühre den Teig in der Rührschüssel dabei immer wieder um. Die Pfanne musst du nicht nochmal einfetten.

Zubereitung der Füllung

  • Verrühre Tworog, Zucker, Schmand, Ei und Salz.

Füllen der Blini

  • Gib ca. 1 EL Füllung auf eine Seite des Pfannkuchens, schlage ihn an den drei Seiten ein und rolle ihn zur vierten Seite zu einer kleinen Rolle hin. Wiederhole das Gleiche mit allen Blini.
  • Gib etwas Pflanzenöl in die Pfanne und brate die Blini-Röllchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun an.

Notizen

  • Blini nicht zu sehr anbraten, da sie nach dem Füllen nochmal gebraten werden.
  • Wenn Quark zum Füllen der Pfannkuchen verwendet wird, zuerst die überschüssige Flüssigkeit daraus auspressen.
  • Keine salzigen Schicht- oder Hüttenkäse zum Füllen von Blini verwenden.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks zum Zubereiten der russischen mit Tworog gefüllten Blini oben im Beitrag.