Go Back
Borschtsch mit Bohnen vegetarisch
Drucken

Borschtsch vegetarisch mit Bohnen

Bunt, gesund und so lecker – nicht ohne Grund ist die russische Rote-Bete-Suppe so beliebt. Nach diesem Rezept kannst du sie einfach selber kochen. Eine Kombination aus verschiedenem Gemüse und Bohnen macht den vegetarischen Borschtsch einzigartig im Geschmack.
Gericht Hauptgericht, Suppe
Land & Region Russisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Ruhezeit 20 Minuten
Portionen 8

Zutaten

  • 100 g Bohnen (beliebig)
  • 1 Rote Bete (mittelgroß)
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika
  • 2 Tomaten
  • 200 g Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • 1,5 l Wasser

Anleitungen

  • Gib Bohnen in einen Kochtopf, füge 1,5 l Wasser hinzu und koche die Bohnen nach Packungsanleitung. Wichtig: Gieße das Wasser anschließend nicht ab.
  • Schneide Zwiebel klein, raspele Karotten grob und schneide Paprika in dünne Streifen.
  • Brate die Zwiebel in einer Pfanne in Pflanzenöl glasig an. Gib Karotten dazu und brate sie unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten. Gib Paprika dazu und brate es weiter unter ständigem Rühren noch ca. 3 Minuten. Nimm das Gemüse anschließend vom Herd.
  • Schneide Rote Bete in kleine Würfel und Tomaten in Würfel.
  • Brate die Rote Bete in einer Pfanne in Pflanzenöl unter Rühren ca. 2 Minuten. Gib Tomaten und Zitronensaft dazu, rühre es um und dünste es mit geschlossenem Deckel und bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten, bis die Rote Bete gar ist.
  • Schneide Weißkohl in dünne Streifen, gib ihn in den Kochtopf zu den gekochten Bohnen in Wasser und koche es ca. 5 Minuten.
  • Gib die angebratenen Zwiebeln, Karotten und Paprika dazu und koche es weitere etwa 5 Minuten.
  • Gib die gedünstete Rote Bete sowie Lorbeerblätter dazu und koche es noch etwa 2 Minuten, würze die Suppe dabei nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Lass sie anschließend 20 Minuten auf dem warmen Herd ruhen.

Notizen

  • Verwende beliebige Bohnen nach deinem Geschmack.
  • Am nächsten Tag schmeckt der vegetarische Borschtsch mit Bohnen noch besser.
  • Serviere die vegane Rote-Bete-Suppe warm mit veganem Schmand, frischen Kräutern und eventuell Brot.
  • Die Kochzeit von Bohnen ist in der Zubereitungs- und Kochzeit der Suppe nicht berücksichtigt.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks zum Kochen vom vegetarischen Borschtsch oben im Beitrag.