Go Back
Vegane Bratensoße (Pilzsoße vegetarisch)
Drucken

Vegane Bratensoße (Pilzsoße vegetarisch)

Würzig, herzhaft, aromatisch und unheimlich lecker ist diese vegane Bratensoße. Aus nur wenigen Zutaten kannst du sie nach diesem einfachen Rezept schnell selber machen. Die vegetarische Plizsoße ist ideal sowohl für ein Festessen als auch für ein gewöhnliches Mittagessen und kann mit vielen verschiedenen Gerichten serviert werden.
Gericht Soße
Land & Region Deutsch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 5

Zutaten

  • 220 g braune Champignons oder andere Pilze
  • 1 Karotte fein geraspelt
  • 50 g Tomate püriert
  • 50 ml Pflanzenmilch z.B. Mandel- oder Sojamilch
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Maisstärke
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Balsamico
  • 1/3 TL geräucherter Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Braten
  • 400 ml Wasser

Anleitungen

  • Schneide Zwiebel klein und brate sie in einer Pfanne in Pflanzenöl glasig an.
  • Schneide Champignons und Knoblauch in dünne Scheiben. Gib beides zusammen mit fein geraspelter Karotte, pürierter Tomate, Sojasauce, Balsamico und geräuchertem Paprikapulver zu den Zwiebeln in die Pfanne und brate es unter Rühren ca. 3 Minuten, würze es dabei mit Salz und Pfeffer.
  • Gib Wasser dazu, koche es unter Rühren auf und köchele es bei schwacher oder mittlerer Hitze ca. 7 Minuten.
  • Löse Maisstärke in Pflanzenmilch auf, verrühre es, bis keine Klümpchen mehr da sind.
  • Gib die Speisestärke-Mischung in die Pfanne zu den anderen Zutaten, koche es unter Rühren 1 - 2 Minuten, bis die Soße etwas eingedickt ist, und nimm sie vom Herd.

Notizen

Beachte hilfreiche Tipps und Tricks fürs Kochen dieser veganen Bratensoße oben im Beitrag.