Anzeige
InRezepte

Weißkohlkuchen – sehr leckeres & einfaches Rezept

Weißkohlkuchen – sehr leckeres & einfaches Rezept

Dieser Weißkohlkuchen schmeckt sehr zart und macht satt. Du kannst ihn zum Mittag- oder Abendessen servieren. Das Rezept ist einfach, so dass die Zubereitung ziemlich schnell geht.

Zutaten für Weißkohlkuchen

  • 500 g Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 140 g Schmand
  • 3 Eier
  • 50 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 100 g Reibekäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backspringform

Backzubehör

Zubereitung von Weißkohlkuchen

Schritt 1: Schneide Weißkohl sowie Zwiebel in dünne Streifen und gib sie in eine Schüssel.

Weißkohl und Zwiebel schneiden für Weißkohlkuchen

Schritt 2: Schmilz Butter, gib sie zu Weißkohl und rühre es um.

Butter zu Weißkohl geben für Weißkohlkuchen

Schritt 3: Verrühre in einer extra Schüssel Schmand, Eier und Mehl.

Flüssiger Teig für Weißkohlkuchen

Schritt 4: Gib die Masse aus Schritt 3 zu Weißkohl, würze es mit Salz und Pfeffer, rühre alles um und gib es in eine eingefettete Backspringform.

Mischung für Weißkohlkuchen

Schritt 5: Backe den Weißkohlkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten, bestreue ihn danach mit Reibekäse und backe ihn weitere 10 Minuten.

Mischung für Weißkohlkuchen in Backspringform geben

Schritt 6: Lass den Kuchen anschließend etwas abkühlen und hole ihn aus der Backform.

Weißkohlkuchen backen

Jetzt kannst du den leckeren Weißkohlkuchen genießen.

Weißkohlkuchen

Stück Weißkohlkuchen

Weißkohlkuchen vegetarisch

Weißkohlkuchen servieren

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Anzeige