InRezepte

Watruschki mit Zitronencreme, Kokos & Honig – fluffig & sehr aromatisch

Watruschki mit Zitronencreme, Kokos & Honig – leckeres Rezept

Luftiger Hefeteig mit Honig und Kokosraspeln sowie zarte Zitronencreme – diese Watruschki sind unheimlich aromatisch und lecker.

Watruschki mit Zitronencreme, Kokos und Honig

Watruschki mit Zitronencreme, Kokos & Honig

Die Zutaten unten ergeben 8 Watruschki mit Zitronencreme.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

für den Teig

  • 70 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 80 ml Milch (lauwarm)
  • 150 ml Wasser (lauwarm)
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/3 TL Salz
  • Vanille
  • 20 g Frischhefe
  • ca. 500 g Mehl
  • Pflanzenöl

für die Zitronencreme

  • 350 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 20 g Maisstärke
  • 20 g Mehl
  • frisch gepresster Saft von 1/2 Zitrone
  • Zitronenabrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz

für den Honigsirup

  • 30 g Honig
  • frisch gepresster Saft von 1/2 Zitrone

zum Bestreuen

  • Kokosraspeln

Anleitungen
 

Zubereitung des Teiges

  • Vermische lauwarme Milch und lauwarmes Wasser, löse Zucker und Frischhefe darin auf und lass die Mischung ca. 20 Minuten ruhen.
  • Gib danach die Hefe-Mischung zu Mehl, füge Ei, Salz und Vanille hinzu und knete es zu einem weichen Teig.
  • Gib weiche Butter zum Teig und knete ihn etwa 10 Minuten durch, bis er wieder homogen wird.
  • Fette die Schüssel mit Pflanzenöl ein, lege den Teig in die Schüssel, decke ihn zu und lass ihn an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen.

Zubereitung der Zitronencreme

  • Gib Ei, Zucker, Maisstärke, Mehl, Zitronenabrieb und Salz in einen Kochtopf und verrühre alles zu einer homogenen Masse ohne Klümpchen.
  • Gib Mich in den Kochtopf zu den anderen Zutaten und verrühre es wieder zu einer homogenen Masse. Erhitze die Masse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis sie dickflüssig wird.
  • Nimm die Masse vom Herd, gib Zitronensaft dazu, rühre es um und lass die Zitronencreme unter gelegentlichem Rühren auskühlen.

Formen und Backen der Watruschki mit Zitronencreme

  • Teile den Teig in 8 gleich große Stücke, forme jedes Stück zu einer Kugel, verteile die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lass sie ca. 20 Minuten ruhen.
  • Bilde bei jeder Teigkugel in der Mitte eine Mulde mit einem ca. 1 cm dicken Rand, fülle jede Mulde mit der Zitronencreme und lass die Watruschki etwa 15 Minuten ruhen.
  • Backe die Watruschki anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten, bis sie goldbraun werden.

Zubereitung des Honigsirups

  • Schmilz Honig, gib Zitronensaft dazu und verrühre es.

Bestreichen und Bestreuen der Hefebrötchen

  • Tränke den Teigrand der Watruschki, solange sie noch heiß sind, mithilfe eines Küchenpinsels mit dem Honigsirup und bestreue den Rand anschließend mit Kokosraspeln.

Fertig

Hefebrötchen mit Zitronencreme, Kokos und Honig
Watruschki mit Zitronencreme
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Rezept Bewertung




Bloggerei.de Gutscheincodes