InRezepte

Walnuss-Knoblauch-Brot
– herzhaftes Rezept

Walnuss-Knoblauch-Brot – herzhaftes Rezept

Das Walnuss-Knoblauch-Brot hat einen köstlichen Geschmack dank der einzigartigen Kombination aus Knoblauch, Walnuss und Gewürzen. Es schmeckt nicht nur mit einer Suppe oder einem Aufstrich, sondern auch pur sehr lecker. Der besondere Duft, der von diesem Brot ausgeht und sofort Appetit darauf weckt, macht es vollkommen. Außerdem ist das Rezept für das Walnuss-Knoblauch-Brot sehr einfach. Du brauchst nur ausreichend Zeit, damit der Hefeteig aufgehen kann.

Zutaten für Walnuss-Knoblauch-Brot

für den Teig

  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 25 g Frischhefe oder 7 g Trockenhefe
  • 1 gehäufter TL Salz
  • 2 EL Pflanzenöl
  • ca. 400 g Mehl
  • Pflanzenöl zum Bestreichen von Kastenform und Brot

für die Füllung

  • 5 Knoblauchzehen
  • 20 g Walnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ca. 1/3 Bund Petersilie
  • 4 EL Pflanzenöl

Backzubehör

Ich hatte die Kastenform mit den Maßen 22 x 8,5 x 8 cm.

Zubereitung von Walnuss-Knoblauch-Brot

Den Teig bereitet man genauso wie für den normalen Brot zu.

Schritt 1: Gib Zucker zu Wasser und löse darin Hefe auf.

Hefe in Wasser auflösen für Brot

Schritt 2: Gib ca. 200 g Mehl dazu. Verrühre die Zutaten zu einem etwas flüssigen (etwa Konsistenz von Schmand) Teig. Bedecke die Schüssel mit dem Teig mit einem Handtuch, stelle sie an einen warmen Ort und lass den Teig ca. 20 Minuten gehen.

Flüssigen Teig gehen lassen für Brot

Schritt 3: Gib Salz zum Teig und verrühre es. Gib das restliche Mehl dazu und knete es zu einem festen Teig.

Teig für Brot kneten

Schritt 4: Gib Pflanzenöl dazu und knete den Teig ca. 7 – 8 Minuten durch. Lege den Teig zurück in die Schüssel, bedecke sie mit einem Handtuch, stelle sie an einen warmen Ort und lass den Teig ca. 25 Minuten gehen.

Teig für Brot gehen lassen

Schritt 5: Knete den Teig wieder durch und lass ihn weitere 10 Minuten gehen.

Solange der Teig aufgeht, bereite die Füllung zu.

Schritt 6: Püriere Knoblauch, mahle Walnüsse und schneide Petersilie klein.

Schritt 7: Vermische alle Zutaten für die Füllung.

Füllung für Walnuss-Knoblauch-Brot

Und schon ist die Füllung fertig.

Schritt 8: Rolle den Teig zu einem langen Rechteck aus und verteile die Füllung darauf. Die Breite vom Rechteck soll ungefähr gleich der Länge der Kastenform sein.

Walnuss-Knoblauch-Füllung auf dem Teig verteilen

Schritt 9: Forme den Teig nun zu einer Rolle, indem du ihn quer (von der kürzeren Seite her) aufrollst.

Teig mit Walnuss-Knoblauch-Füllung aufrollen

Schritt 10: Bestreiche die Kastenform mit Pflanzenöl. Gib die Rolle in die Form, bedecke sie mit einem Handtuch und lass sie 30 Minuten gehen.

Brotteig in Kastenform gehen lassen

Schritt 11: Backe das Walnuss-Knoblauch-Brot in der Kastenform auf einem Rost im vorgeheizten Backofen auf der vorletzten Schiene von unten bei 180 °C ca. 40 Minuten.

Schritt 12: Nimm das Brot aus dem Ofen, bestreiche es oben gleich mit Pflanzenöl und hole es aus der Kastenform raus.

Brot mit Pflanzenöl bestreichen

Nun kannst du das herzhafte Walnuss-Knoblauch-Brot genießen.

Walnuss-Knoblauch-Brot vegan

Walnuss-Knoblauch-Brot backen

Walnuss-Knoblauch-Brot servieren

Produktempfehlungen**

Grundig Standmixer SM 6860, 600 W
Preis: € 69,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BOSCH Standmixer VitaStyle Mixx2Go MMBM401W, 350 W
Preis: € 40,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KitchenAid Standmixer 5KSB1585EAC, 550 W, 550 Watt, crème
Preis: € 179,00 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply