InRezepte

Vegane Zwiebel-Quiche – einfaches Rezept für herzhaften Kuchen

Vegane Zwiebel-Quiche – einfaches Rezept für herzhaften Kuchen

Knuspriger Teig und zarte herzhafte Füllung machen diese Zwiebel-Quiche einzigartig lecker. Die Quiche ist vegan und einfach zu zubereiten. Du kannst sie sowohl warm als auch kalt als Hauptgericht, zum Beispiel mit einem Salat, servieren.

Rezept für vegane Zwiebel-Quiche

Zutaten für vegane Zwiebel-Quiche (für Ø 27 cm)

für den Teig

  • 50 ml Pflanzenöl
  • ca. 120 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 300 g Mehl

für die Füllung

  • 900 g Zwiebeln
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 ml Lupinendrink oder andere Pflanzenmilch
  • 30 g Mehl
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl

Außerdem brauchst du eine Tarteform Ø 27 cm, die du online z.B. bei** Amazon bestellen kannst.

Quiche mit Zwiebeln vegan backen: so geht es

Zuerst wird der Teig zubereitet.

Schritt 1: Vermische Mehl, Salz und Pflanzenöl.

Mehl, Salz und Pflanzenöl vermischen

Schritt 2: Gib nach und nach Wasser dazu und knete es zu einem festen Teig. Decke ihn zu und stelle ihn kalt, solange du die Füllung zubereitest.

Teig für vegane Quiche

Schritt 3: Schäle Zwiebeln und Knoblauch, hacke sie klein und braten sie in einer Pfanne in Pflanzenöl glasig an.

Zwiebeln braten

Schritt 4: Schneide Lauchzwiebeln klein, gib sie zu den Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne und brate es goldgelb bis goldbraun an.

Lauchzwiebeln und Zwiebeln braten

Schritt 5: Gib Lupinendrink dazu, rühre es um und koche es ca. 2 – 3 Minuten.

Lupinendrink zu Zwiebeln geben

Schritt 6: Gib Mehl und Paprikapulver dazu, rühre es um, koche die Masse auf und nimm sie vom Herd, würze sie dabei mit Salz und Pfeffer.

Zwiebel-Füllung für vegane Quiche

Fertig ist die Füllung für die vegane Zwiebel-Quiche.

Schritt 7: Rolle den Teig zu einem Kreis aus, der im Diameter etwas größer ist, als die Backform, und lege damit den Boden und den Rand der Form aus. Steche den Teig mehrmals mit einer Gabel durch und backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten.

Veganen Teig auf Tarte-Form verteilen

Schritt 8: Verteile die Füllung auf dem Teig und backe die vegane Quiche mit Zwiebeln im Backofen bei 200 °C weitere ca. 15 Minuten. Lass sie anschließend etwas abkühlen.

Teig mit gebratenen Zwiebeln füllen

Schon kann die köstliche vegane Zwiebel-Quiche serviert werden.

Vegane Zwiebel-Quiche

Vegane Quiche mit Zwiebeln

Zwiebel-Quiche

Quiche mit Zwiebeln

Zwiebel-Quiche vegan

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Vegane Zwiebel-Quiche – einfaches Rezept für herzhaften Kuchen
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes