InRezepte

Vegane Schokotorte mit Orangencreme – sehr zart, weich & aromatisch

Vegane Schokotorte mit Orangencreme – einfaches & leckeres Rezept

So zart, weich, aromatisch und unheimlich lecker ist diese vegane Schokotorte mit Orangencreme. Sie ist ziemlich einfach und ohne großen Aufwand zu zubereiten. Für das Rezept brauchst du nur wenige Zutaten, die vermutlich fast jeder zu Hause hat.

Rezept für vegane Schokotorte mit Orangencreme

Zutaten (für Ø 24 cm große Backform)

für den Teig

  • 80 g Kakaopulver
  • 260 g Zucker
  • 440 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 160 ml Pflanzenöl
  • Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Speisesoda (Natron)
  • 1 EL Essig
  • 450 g Mehl
  • Pflanzenöl zu Einfetten der Backform

für die Creme

  • 1 l Orangensaft
  • 160 g Hartweizengrieß
  • 180 g Zucker

für die Schokoglasur

  • 15 g Kakaopulver
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 10 g Mehl
  • 125 ml Wasser

für den Tortenrand

  • ca. 50 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

Außerdem brauchst du eine Ø 24 cm große Backspringform, die du online zum Beispiel bei** Amazon oder Otto bestellen kannst.

Vegane Schokotorte zubereiten: so geht es

Bereite zuerst den Teig zu.

Schritt 1: Vermische Mehl, Zucker, Kakaopulver, Speisesoda und Salz.

Mehl, Zucker, Kakaopulver, Speisesoda vermischen

Schritt 2: Gib Pflanzenöl, Vanille sowie Mineralwasser dazu und verrühre es zu einem dickflüssigen Teig.

Dickflüssiger Schokoteig

Schritt 3: Füge Essig hinzu und verrühre es wieder zu einem homogenen Teig.

Essig zu dickflüssigem Schokoteig geben

Schritt 4: Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus und fette den Rand mit Pflanzenöl ein. Gib den Teig in die Backform und backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 50 Minuten. Lass ihn anschließend komplett auskühlen und schneide ihn längs in drei Tortenböden.

Veganen Schokoboden backen

Nun wird die Creme zubereitet.

Schritt 5: Gib Orangensaft, Hartweizengrieß und Zucker in einen Kochtopf, koche es unter ständigem Rühren auf und koche es unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten, dabei wird die Masse dickflüssig. Lass sie komplett auskühlen – danach wird die Masse noch fester.

Orangensaft, Hartweizengrieß, Zucker verrühren und kochen

Schritt 6: Schlage die Orangencreme zu einer cremigen, weißen Masse auf.

Vegane Orangencreme

Schon ist die Creme für die vegane Schokotorte fertig.

Schritt 7: Bestreiche zwei der drei Tortenböden großzügig mit der Creme, stapele sie aufeinander und lege den dritten Tortenboden darauf. Bestreiche den Rand der Torte dünn mit der Creme und bestreue ihn mit gemahlenen Haselnüssen.

Schoko-Tortenböden mit Orangencreme bestreichen

Stelle die vegane Schokotorte kalt, solange du die Schokoglasur zubereitest.

Schritt 8: Gib Kakaopulver, Zucker, Mehl, Pflanzenöl und Wasser in einen Kochtopf, verrühre es zu einer homogenen Masse und koche die Masse unter ständigem Rühren auf, sodass sie etwas dickflüssig wird.

Vegane Schokoglasur

Fertig ist die Glasur für die vegane Schokotorte.

Schritt 9: Übergieße die Torte oben mit der Schokoglasur und stelle sie 2 – 3 Stunden kalt.

Vegane Schokotorte mit Glasur übergießen

Und schon kannst du die vegane Schokotorte mit Orangencreme servieren.

Vegane Schokotorte mit Orangencreme

Vegane Schokotorte

Schokotorte mit Orangencreme vegan

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Vegane Schokotorte mit Orangencreme – einfaches & leckeres Rezept
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes