InRezepte

Vegane Hefeteig-Hörnchen mit Zitronencreme – fluffig aromatisch

Vegane Hefeteig-Hörnchen mit Zitronencreme fluffig aromatisch – Rezept

Aus einem unheimlich luftigen Hefeteig bestehen diese Hörnchen. Sie sind mit einer zarten und sehr aromatischen Zitronencreme gefüllt. Die Hefeteig-Hörnchen sind vegan und nach dem einfachen Rezept ohne großen Aufwand zu backen.

Vegane Hefeteig-Hörnchen mit Zitronencreme

Vegane Hefeteig-Hörnchen mit Zitronencreme

Die Zutaten ergeben 16 mit Zitronencreme gefüllte Hefeteig-Hörnchen.
Gericht Frühstück, Nachspeise

Zutaten
  

für den Teig

  • 350 ml Wasser (lauwarm)
  • 60 g Zucker
  • 90 ml Pflanzenöl
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • Vanille
  • 1 TL Salz
  • 11 g Trockenhefe
  • ca. 650 g Mehl
  • Pflanzenöl zum Einfetten

für die Zitronencreme

  • 250 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 30 g Maisstärke
  • frisch gepresster Saft von 1 Zitrone
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 1/4 TL Kurkumapulver (alternativ, dient nur für die Farbe)

zum Bestreichen

  • Pflanzenöl

Anleitungen
 

Zubereitung der Creme

  • Gib Wasser, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Zucker, Maisstärke und Kurkumapulver in einen Kochtopf und verrühre es gründlich.
  • Erhitze die Masse unter ständigem Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und koche sie anschließend unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten, bis sie dickflüßig wird. Lass die Zitronencreme unter gelegentlichem Rühren auf Zimmertemperatur auskühlen.

Zubereitung des Teiges

  • Löse Trockenhefe und 1 EL Zucker (aus der Gesamtmenge) in lauwarmem Wasser auf.
  • Gib 5 EL Mehl (aus der Gesamtmenge) dazu, rühre es um und lass es an einem warmen Ort 15 Minuten ruhen.
  • Gib den restlichen Zucker, Pflanzenöl, Salz, Zitronenabrieb und Vanille zur Hefemasse und verrühre es.
  • Gib nach und nach das restliche Mehl dazu und knete es zu einem weichen Teig. Knete den Teig anschließend ca. 10 Minuten durch. Fette die Hände mit Pflanzenöl ein, forme den Teig zu einer Kugel, decke ihn mit einem Handtuch zu und lass ihn an einem warmen Ort 2 Stunden gehen.
  • Teile den Teig in 16 gleich große Stücke, forme jedes Stück zu einer Kugel und lass die Kugeln auf der Arbeitsfläche 10 Minuten ruhen.
  • Rolle jede Kugel etwa 3 mm dick zu einem Oval aus und verteile auf einer Seite des Ovals etwas Zitronencreme, lass dabei etwa 2 cm Abstand vom Rand. Schlage den Rand auf die Füllung auf und klebe ihn zu, sodass eine “Tasche” mit Füllung entsteht. Schneide den Teig neben der “Tasche” längs in Streifen, wobei du ihn nicht durchschneidest, sondern etwa 1 cm Abstand zum zur “Tasche” gegenüberliegenden Rand lässt. Rolle die “Tasche” nun auf und forme die Rolle zu einem Hörnchen.
  • Verteile die Hörnchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und lass sie an einem warmen Ort 20 Minuten gehen.
  • Backe die veganen Hefeteig-Hörnchen mit Zitronencreme im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten.
  • Bestreiche sie gleich nach dem Backen mit etwas Pflanzenöl.

Notizen

Vegane Hefeteig-Hörnchen mit Zitrone
Hefeteig-Hörnchen mit Zitronencreme vegan
Hörnchen mit Zitronencreme

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Rezept Bewertung




Bloggerei.de Gutscheincodes