InRezepte

Vegane Avocado-Torte ohne Backen – leckeres Rezept mit Limette

Vegane Avocado-Torte ohne Backen – leckeres Rezept mit Limette

This post is also available on: English

Himmlisch cremig, zart und erfrischend schmeckt diese Avocado-Torte. Sie ist vegan, natürlich gesüßt und ohne Mehl. Außerdem ist die Torte ohne Backen schnell zubereitet. Sie ist somit ein idealer Sommernachtisch, schmeckt aber auch zu jeder anderen Jahreszeit köstlich. Ein ausführliches Rezept für die vegane Avocado-Torte ohne Backen mit genauen Mengenangaben und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du hier ganz unten.

Cremig, nussig und frisch

Garantiert nicht nur Veganer wird diese Avocado-Torte überzeugen. Denn sie schmeckt unheimlich lecker. Dank Avocado ist die Füllung sehr cremig und zart. Gleichzeitig schmeckt sie durch Limette frisch und säuerlich. Der Tortenboden dagegen ist nussig und fest. Kokosraspeln machen ihn besonders aromatisch. Der Boden kombiniert geschmacklich perfekt mit der Avocado-Creme.

Avocado-Torte vegan

Ideale Sommertorte

Die Avocado-Torte ist ein idealer Nachtisch für den Sommer, wenn es draußen heiß ist. Denn sie schmeckt erfrischend und leicht. Außerdem musst du für ihre Zubereitung nicht zu lange in der Küche stehen und den Backofen gar nicht einschalten. Die Avocado-Torte ist nämlich ganz ohne Backen schnell gemacht. Sogar für eine Sommerparty wäre sie doch was?!

Natürlich gesüßt und ohne Mehl

Diese Avocado-Torte enthält keinen industriellen Zucker. Ihr Boden ist mit Datteln und die Creme mit Agavendicksaft gesüßt. Außerdem wird der Kuchen ohne Mehl zubereitet. Für den Tortenboden kommen stattdessen nur Mandeln und Cashewkerne zum Einsatz. Damit ist die Avocado-Torte gesünder als klassische Kuchen, die Zucker und Mehl enthalten.

Vegane Torte ohne Backen

Diese Avocado-Torte ist

  • cremig,
  • nussig,
  • zart,
  • frisch,
  • nicht zu süß,
  • mit säuerlicher Note dank Limette,
  • ohne industriellen Zucker und ohne Mehl,
  • aromatisch,
  • unheimlich lecker,
  • vegan,
  • glutenfrei,
  • gesünder als klassische Torten,
  • einfach und schnell ohne Backen zu zubereiten,
  • perfektes Dessert für den Sommer und für jede andere Jahreszeit.

Rezept für vegane Avocado-Torte ohne Backen

Das Rezept für die vegane Avocado-Torte ohne Backen ist sehr einfach und schnell. Dafür musst du nur zuerst alle Zutaten für den Tortenboden zusammen mixen und dann für die Creme. Nur zum Festwerden braucht die Avocado-Torte genug Zeit im Kühlschrank. Hier kannst du dir eine grobe Vorstellung bilden, wie die Zubereitung abläuft, und was du für das Rezept brauchst. Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, nach der du die vegane Avocado-Torte ohne Backen selber machen kannst, findest du hier weiter unten im Kasten-Rezept.

Für den Tortenboden benötigst du

Für die Tortencreme brauchst du

  • natürlich Avocado-Fruchtfleisch,
  • Agavendicksaft,
  • geschmolzenes Kokosöl,
  • Limettensaft und Limettenabrieb,
  • Vanille.

Avocado-Torte vegan zubereiten: so geht es (Schaue dir das ausführliche Rezept ganz unten an.)

  1. Zuerst hackst du alle Zutaten für den Boden zusammen klein, drückst die Masse auf den Boden der Springform fest an und stellst sie erstmal kalt.
  2. Für die Creme pürierst du alle Zutaten, verteilst die Creme auf dem Tortenboden in der Springform und stellst die Avocado-Torte zum Festwerden in den Kühlschrank. Fertig!

Cremige Torte mit Avocado

Vegane Avocado-Torte ohne Backen selber machen: Tipps und Tricks

  • Statt Cashews kannst du einfach mehr Mandeln für den Tortenboden nehmen. Oder umgekehrt: statt Mandeln gehen auch nur Cashews.
  • Die Menge an Agavendicksaft für die Tortencreme kannst du nach Geschmack anpassen, abhängig davon, wie süß du den Avocado-Kuchen magst.
  • Statt Limettensaft kannst du auch Zitronensaft nehmen. Seine Menge müsstest du dann nach Geschmack anpassen.
  • Die Avocado-Torte wird in einer Ø 20 cm großen Backspringform** gemacht.

Hast du die vegane Avocado-Torte nach diesem Rezept selber gemacht? Ich freue mich auf dein Ergebnis, deine Sternen-Bewertung und deinen Kommentar hier weiter unten, wie dir der Kuchen ohne Backen gelungen und geschmeckt hat.

Noch mehr leckere vegane Torten- und Kuchenrezepte gesucht? Probiere auch:

Vegane Avocado-Torte ohne Backen – leckeres Rezept mit Limette

Vegane Avocado-Torte ohne Backen

Himmlisch cremig, zart und erfrischend schmeckt diese Avocado-Torte. Sie ist vegan, natürlich gesüßt und ohne Mehl. Außerdem ist die Torte nach dem Rezept ohne Backen schnell zubereitet. Sie ist somit ein idealer Sommernachtisch, schmeckt aber auch zu jeder anderen Jahreszeit köstlich.
Zubereitungszeit 30 Min.
Kühlzeit 8 Stdn.
Gericht Nachspeise
Portionen 10

Equipment

  • Ø 20 cm große Backspringform

Zutaten
  

für den Boden

für die Creme

  • 500 g Avocado-Fruchtfleisch (ca. 3 große Avocados)
  • 120 ml Agavendicksaft
  • 100 g Kokosöl** (geschmolzen)
  • Saft von 3 Limetten (frisch gepresst)
  • Abrieb von 2 Bio-Limetten
  • Vanille

Anleitungen
 

Zubereitung des Bodens

  • Lege den Boden der Springform mit Backpapier aus und bestreiche den Rand von innen mit Kokosöl.
  • Gib Mandeln, Cashewkerne, Datteln, Kokosraspeln, geschmolzenes Kokosöl und Limettenabrieb in einen Mixer und hacke alles fein, sodass eine feste, klebrige Masse entsteht.
  • Verteile die Masse gleichmäßig auf dem Boden der Springform und drücke sie fest an. Stelle die Springform mit dem Tortenboden kalt, solange du die Creme zubereitest.

Zubereitung der Creme

  • Gib Avocado-Fruchtfleisch, Agavendicksaft, geschmolzenes Kokosöl, Limettensaft, Limettenabrieb und Vanille in einen Mixer und püriere alles.
  • Verteile die Avocado-Creme gleichmäßig auf dem Tortenboden in der Springform und stelle die Avocado-Torte ca. 8 Stunden oder über Nacht kalt, bis die Creme fest wird.

Notizen

  • Statt Cashews kann man mehr Mandeln für den Tortenboden nehmen. Oder umgekehrt: statt Mandeln gehen auch nur Cashews.
  • Die Menge an Agavendicksaft für die Tortencreme kann man nach Geschmack anpassen.
  • Statt Limettensaft kann man auch Zitronensaft nehmen. Seine Menge dann nach Geschmack anpassen.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks für die Zubereitung der veganen Avocado-Torte ohne Backen oben im Beitrag.
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Rezept Bewertung




Bloggerei.de Gutscheincodes