InReisen

Urlaub in Kärnten – Berge, Seen & mehr

Urlaub in Österreich in Kärnten

Mit seiner traumhaften Landschaft zieht das Bundesland von Österreich Kärnten viele Naturliebhaber an. Ob Wanderungen in den Bergen, Badespaß in den Seen oder doch ein Städtetrip – Kärnten hat viele Aktivitäten zu bieten. Was genau du in der Region Villach unternehmen kannst, welche schöne Wanderwege es gibt, und welche Seen einen Besuch wert sind, so dass dein Urlaub in Kärnten unvergesslich wird, erfährst du in diesem Beitrag.

Urlaub in Kärnten: Wandern in den Bergen

Wer Berge liebt, wird in Kärnten voll auf seine Kosten kommen. Viele bekannte Gipfel liegen hier, die eine atemberaubende Aussicht bieten, und auf die traumhafte Wanderwege führen. Zum Beispiel ist die Aussicht vom Mittagskogel, einem der höchsten Berge der westlichen Karawanken, einfach atemberaubend. Der Wanderweg auf den Berg ist sehr anspruchsvoll und erfordert gute körperliche Konditionen. Auch der Weg auf den Mallestiger Mittagskogel oder den Schwarzkogel ist traumhaft schön. Auf den Gipfeln wird man mit einem wunderschönen Ausblick belohnt.

Über den Wolken oder auf dem Mittagskogel

Zum Luftanhalten – Wanderung auf den Mallestiger Mittagskogel & Schwarzkogel

Weniger anspruchsvolle Wanderrouten

Für alle, für die die Wanderwege auf den Mittagskogel, Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel zu schwierig sind, gibt es weniger anspruchsvolle, aber genauso wunderschöne Wanderrouten. Durch das Finkensteiner Moor, das ein Naturschutzgebiet ist, verläuft ein idyllischer Wanderweg mit einer traumhaften Landschaft. Die Vier-Gipfel-Wanderung, die unter anderem auf die Taborhöhe führt, ist leicht zu bewältigen, bietet dafür aber einen atemberaubenden Ausblick von oben auf den Faaker See, Ossiacher See und Fluss Drau. Auch von der Burgruine Finkenstein, zu der ein leicht begehbarer Wanderweg führt, hat man eine schöne Aussicht.

Idyllischer Wanderweg durch das Finkensteiner Moor

Auf die Taborhöhe & Co. – Vier-Gipfel-Wanderung

Zur Burgruine Finkenstein mit traumhafter Aussicht

Aktiv auf den Seen im Urlaub in Kärnten

Kärnten ist durch viele wunderschöne Seen bekannt. Rund um den Seen kann man wandern oder eine Fahrradtour unternehmen. Oder man gönnt sich einen entspannten Tag am See, picknickt an einem der Seen und springt zur Abkühlung mal rein. Rund um den Faaker See kann man entspannt wandern oder eine Kanutour auf dem See machen. Am Ossiacher See kann man beim Nachthalbmarathon mitmachen oder das Musikfestival “Carinthischer Sommer” besuchen. Auch eine Wander- oder besser eine Fahrradtour, da der See etwas größer ist, bietet sich hier an. Die Wanderung rund um den Aichwaldsee ist ideal für Familien mit Kindern, da sich auf dem Weg einige Spielplätze befinden. Den kleinen Silbersee nutzen viele zum Baden aus.

Kärnten – vier Touren zu den schönsten Seen

Urlaub in Kärnten: Städtetrip nach Villach

Will man doch aus der Natur raus und in das Stadtleben rein, lohnt sich ein Städtetrip nach Villach. Die am Fluss Drau gelegene Stadt Villach hat eine nette Altstadt, einige sehenswerte Kirchen, einen hübschen Stadtpark und vieles mehr.

Villach – was in Kärntens Stadt sehenswert ist

Hotelempfehlungen

Austria & Bellevue
Preis: € 595,00 Jetzt kaufen bei DerTour**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Austria Trend Hotel Schloss Lebenberg
Preis: € 606,00 Jetzt kaufen bei DerTour**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Austria Trend Europa Graz
Preis: € 357,00 Jetzt kaufen bei DerTour**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Reisetipps:

Von

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  • Henrik

    Geht mir ähnlich wie Wioletta. Ich habe das Wandern erst kürzlich mehr für mich entdeckt und teste nun erstmal die Wanderwege rund um Düsseldorf und Köln. Das Bergische Land ist ja auch ganz schön.
    Wenn ich dann geübter bin, kann ich ja noch nach Österreich kommen 😉

    Besten Gruß
    Henrik von Fernweh-Koch
    Fernweh-Koch bei Pinterest

    Juli 20, 2018 um 2:21 pm Reply
  • Sigrid Braun

    Ich liebe Kärnten und die Tolle Landschaft und war schon einige Male dort. Du hast einige ganz tolle Wanderziele ausgesucht, ich fahre im Herbst wieder nach Villach, da hab ich es nicht weit zum Aichwaldsee.
    Liebe Grüße
    Sigrid.

    Juli 20, 2018 um 9:17 am Reply
  • L♥ebe was ist

    hach das ist so idyllisch! ich bin eigtl. eher ein Meer-Typ was Urlauben angeht, aber bei solchen schönen Aussichten möchte ich am liebsten direkt nach Kärnten 🙂
    und genug Seen gibt’s da ja zumindestens auch!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Juli 20, 2018 um 8:32 am Reply
  • Wioleta

    Eigentlich bin ich zum wandern nicht sonderlich zu haben. Diese Wanderwege klingen jedoch so wahnsinnig schön und scheinen nicht sehr anstrengend zu sein! Das wäre voll was für mich

    Juli 18, 2018 um 7:14 pm Reply
    • Katja

      Es gibt da Wanderwege, die schon sehr anstrengend sind, aber auch welche, die jeder hinkriegt, und die trotzdem schön sind.

      Juli 20, 2018 um 7:18 am Reply
  • Tanja L.

    Von den Seen habe ich schon viel gehört und möchte dort undbeingt einmal Urlaub machen. Kärnten scheint ja auch insgesamt sehr schön zu sein.

    Juli 18, 2018 um 6:17 pm Reply
    • Katja

      Ich fand die Landschaft da unglaublich schön. War zum ersten Mal in Kärnten im Urlaub.

      Juli 20, 2018 um 7:17 am Reply

    Leave a Reply