InRezepte

Unsichtbarer Apfelkuchen – Rezept für französischen Gateau Invisible aux Pommes

Unsichtbarer Apfelkuchen – Rezept für Gateau Invisible aux Pommes

Dieser Kuchen enthält viele Äpfel und nur wenig Teig. Er schmeckt sehr fruchtig und zart. Die Äpfel im Kuchen sind kaum sichtbar – daher auch der Kuchenname. Eine besondere Note verleiht dem Unsichtbaren Apfelkuchen Zitrone.

Rezept für Unsichtbaren Apfelkuchen

Zutaten (für Ø 18 cm)

  • 1 kg Äpfel
  • frisch geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 30 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 100 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 5 g Backpulver
  • ca. 80 g Mehl
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backform

zum Servieren

  • Puderzucker

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör**

  • Backform Ø 18 cm (kaufen bei Amazon)
  • Rührschüssel (kaufen bei Amazon oder Otto)
  • Handrührgerät (kaufen bei Amazon oder Otto)
  • Scheibenschneider (kaufen bei Amazon)
  • Küchenwaage (kaufen bei Amazon oder Otto)

Tipp: Verwende zum Backen des Unsichtbaren Apfelkuchens am besten keine Springform.

Passende Backform**

[atkp_product id=’22982′ template=’secondwide’][/atkp_product]

Zubereitung

Schritt 1: Schlage Zucker, Eier und Salz zu einer luftigen, weißen Masse auf.

Zucker und Eier aufschlagen

Schritt 2: Gib Milch, geschmolzene und abgekühlte Butter, Zitronenschale sowie Vanille dazu und verrühre es zu einer homogenen Masse.

Milch, Butter, Zucker-Eier-Masse verrühren

Bereite nun die Äpfel für den Kuchen zu.

Schritt 3: Schneide die Äpfel in sehr dünne Scheiben, am besten mit einem Scheibenschneider. Gib Zitronensaft dazu und rühre die Äpfel vorsichtig um.

Äpfel in dünne Scheiben schneiden

Schritt 4: Hebe der flüssigen Masse aus Schritt 2 Mehl und Backpulver unter, sodass ein sehr flüssiger Teig entsteht.

Teig für Unsichtbaren Apfelkuchen

Schritt 5: Gib nach und nach Äpfel dazu und rühre es jedes Mal vorsichtig um.

Apfel-Teig

Schritt 6: Fette die Backform mit Butter oder Margarine ein und bestreue es mit Mehl, entferne dabei das überflüssige Mehl. Gib den Teig mit Äpfeln in die Form, backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 1 Stunde und lass den Kuchen in der Backform komplett abkühlen.

Unsichtbaren Apfelkuchen backen

Schritt 7: Hole den Unsichtbaren Apfelkuchen aus der Backform und bestreue ihn mit Puderzucker.

Unsichtbaren Apfelkuchen mit Puderzucker bestreuen

Und schon kann der Unsichtbare Apfelkuchen serviert werden.

Unsichtbarer Apfelkuchen

Gateau Invisible aux Pommes

Französischer Apfelkuchen

Französischer Kuchen mit Äpfeln

Französischer Unsichtbarer Apfelkuchen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  • Luna

    Habe das Rezept bereits ausprobiert, wobei ich nie mit Eiern backe und habe diese durch Flohsamenschalen und Wasser ersetzt. Hatte auch nur eine Auflaufform, doch der Kuchen ist mir wirklich gut gelungen. Bisher hätte ich freiwillig nie Obstkuchen gegessen doch jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen und dieser ist echt fenominal. Mir persönlich ist die Zitronennote zu dominant, werde beim nächsten mal nur einen kleinen Spritzer nehmen oder versuche es mit frisch ausgepresster Orange und dann auch nur die Hälfte der angegebenen Menge. Dennoch danke für die Inspiration. Werde auf der Basis weiter experimentieren. LG

    Februar 15, 2020 um 10:34 am Reply
  • Leave a Reply

    Bloggerei.de Gutscheincodes