InRezepte

Tworoshniki – russische Quarkplinsen ohne Mehl aus dem Backofen

Tworoshniki – einfaches Rezept für russische Quarkplinsen ohne Mehl

Tworoshniki oder Syrniki werden nach diesem einfachen und leckeren Rezept anderes zubereitet als normale Quarkpfannkuchen. Die russischen Quarkplinsen kommen ohne Mehl aus und werden im Ofen gebacken. Der Quarkteig ist sehr luftig und weich. Die Tworoshniki schmecken kaum süß und sind ideal zum Frühstück oder zum Nachtisch. Auch Kindern schmecken sie garantiert. Die russischen Quarkplinsen kannst du zum Beispiel mit Sauerrahm, Marmelade oder Beeren servieren. Die Tworoshniki sind nicht nur köstlich, sondern auch glutenfrei und gesund.

Rezept für russische Quarkplinsen Tworoshniki ohne Mehl

Zutaten für Tworoshniki

  • 200 g Tworog
  • 50 g Grieß
  • 120 g Schmand oder Creme Fraiche
  • 40 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Speisesoda (Natron)
  • Vanille
  • Pflanzenöl zum Einfetten der Backformen

Tipp: Wie du Tworog selber machen kannst, erfährst du im Beitrag Tworog selber machen – Rezept für russischen Hüttenkäse. Alternativ kannst du Tworog durch Quark im Rezept ersetzen.

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Russische Quarkplinsen ohne Mehl backen – Zubehör

  • für Backofen geeignete Förmchen, z.B. Muffinformen (kaufen bei** Amazon oder Otto)
  • Rührschüssel (kaufen bei** Amazon oder Otto)
  • Stabmixer (kaufen bei** Amazon oder Otto)
  • Küchenwaage (kaufen bei** Amazon oder Otto)

Zubereitung von russischen Quarkplinsen Tworoshniki

Schritt 1: Gib Tworog, Grieß, Schmand oder Creme Fraiche, Zucker, Eier, Salz und Vanille in eine Schüssel, pürriere alles zu einer homogenen Masse und lass sie 30 Minuten ruhen.

Tipp: Wenn du Quark statt Tworog verwendest, musst du alle Zutaten nur verrühren und die Masse dann genauso ruhen lassen.

Tworog, Grieß, Schmand, Eier, Zucker pürieren

Schritt 2: Gib Speisesoda zur Quarkmasse und rühre es gründlich um.

Masse für russische Quarkplinsen

Schritt 3: Fette die Backformen mit Pflanzenöl ein und fülle sie zu etwa 2/3 mit der Quarkmasse.

Tworoshniki backen

Schritt 4: Backe die Tworoshniki im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 – 30 Minuten (abhängig von der Größe der Backformen) und lass sie abkühlen.

Russische Quarkplinsen ohne Mehl

Nun kannst du die leckeren russischen Quarkplinsen genießen.

Tworoshniki

Russische Quarkplinsen

Tworoshniki ohne Mehl

Russische Quarkküchlein

Leckere Tworoshniki aus Quark

Tworoshniki mit Marmelade, Schmand & Beeren

Russische Quarkplinsen glutenfrei

Tworoshniki aus dem Backofen

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Tworoshniki – einfaches Rezept für russische Quarkplinsen ohne Mehl
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 18 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes