Anzeige
InRezepte

Tschebureki vegetarisch – knusprige Teigtaschen aus der Pfanne

Tschebureki

Tschebureki sind halbrunde gefüllte Teigtaschen, die in einer Pfanne in viel Öl gebraten werden. Es ist ein herzhaftes Gericht der russischen Küche. Hier stelle ich dir ein Rezept für vegetarische Tschebureki vor. Wodka, der zum Teig hinzugefügt wird, macht Chebureki noch knuspriger. Man kann den Teig aber auch ohne Wodka zubereiten. Tschebureki schmecken nicht nur knusprig, sondern auch saftig und können als Hauptgericht serviert werden.

Zutaten für Tschebureki

Die Zutaten ergeben ca. 16 Chebureki.

für die Füllung

  • 200 g Tofu
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Kefir
  • Salz
  • Pfeffer

für den Teig

  • 300 g Mehl
  • 170 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Zucker
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Wodka
  • etwas Mehl zum Bestreuen der Tischplatte
  • Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung von Tschebureki

Bereite zuerst die Füllung zu und lass sie ziehen, während du den Teig machst.

Zubereitung der Füllung für Tschebureki

Schritt 1: Püriere Tofu und Zwiebel. Verrühre sie und würze sie mit Salz und Pfeffer.

Tofu und Zwiebel für Tschebureki pürieren

Schritt 2: Gib Kefir in kleinen Portionen nach und nach dazu und verrühre es zu einer homogenen Masse, die nicht zu flüssig ist.

Füllung für Chebureki

Zubereitung des Teiges für Tschebureki

Schritt 3: Gib Wasser in einen Kochtopf, füge Zucker, Salz und Pflanzenöl hinzu und koche es auf.

Wasser mit Pflanzenöl für Tschebureki

Schritt 4: Nimm das Wasser vom Herd, gib 50 g Mehl dazu, verrühre es und lass die Masse 10 Minuten abkühlen.

Mehl und Wasser verrühren für Chebureki Teig

Schritt 5: Gib danach Eigelb und Wodka dazu und verrühre alles.

Teig für Tschebureki zubereiten

Schritt 6: Gib das restliche Mehl dazu, knete es zu einem festen Teig und knete den Teig anschließend ca. 7 – 8 Minuten durch. Lass den Teig 30 – 40 Minuten bei Zimmertemperatur bedeckt in einem Schüssel liegen.

Teig für Tschebureki kneten

Schritt 7: Gib etwas Mehl auf die Tischplatte, teile den Teig in 16 gleiche Teile und rolle sie in sehr dünne Kreise aus.

Teig für Tschebureki in Stücke teilen

Schritt 8: Bestreiche den Rand von jedem Teigkreis mit Eiweiß. Gib ca. 1 EL Füllung auf eine Hälfte jedes Kreises, klappe die zweite Hälfte um und verklebe die Ränder. Achte darauf, dass du die Luft aus der Teigtasche komplett rauslässt, bevor du die Ränder verklebst. Du kannst die Ränder danach auch mit einer Gabel zudrücken.

Tschebureki füllen

Chebureki formen

Schritt 9: Gib ausreichend Pflanzenöl in eine Pfanne (ca. 2 – 3 cm dick – Chebureki müssen beim Braten darin schwimmen) und erhitze sie. Brate Tschebureki zuerst von einer, danach von der anderen Seite bei mittlerer Hitze goldgelb an.

Tschebureki braten

Am besten schmecken Tschebureki warm.

Chebureki

Tschebureki servieren

Chebureki servieren

Womit füllst du Tschebureki? Erzähle es in einem Kommentar.

Produktempfehlungen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  • L♥ebe was ist

    hach die Teile kenne ich aus der Kindheit auch noch zu gut 🙂
    einfach genial mit dem Tofu – das zumindest gab es bei uns nicht … kommt definitiv auf meine To-Do-Liste, dieses Komfort-Food!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    September 21, 2018 um 7:32 pm Reply
  • Leave a Reply

    Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail