Anzeige
InRezepte

Torte “Tscharodeika” – russischer Kuchenklassiker “Die Zauberin”

Torte "Tscharodeika" – einfaches Rezept für russischen Kuchenklassiker

Einfach, schnell, lecker: Torte “Tscharodeika”, was übersetzt “Die Zauberin” bedeutet, ist seit Ewigkeiten ein beliebter russischer Kuchen. Sie gehört zu den Klassikern der russischer Küche. Einfaches Rezept, schlichtes Aussehen und leckere Zutatenkombination – genau darin steckt vermutlich die Magie der Torte, die sie über Jahre so beliebt macht.

Rezept für Torte “Tscharodeika”

Zutaten

für den Teig

  • 120 g Zucker
  • 4 Eier
  • Vanille
  • 1 TL Backpulver
  • 120 g Mehl

für die Creme

  • 290 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 30 g Speisestärke
  • Vanille

für die Schokoglasur

  • 200 g Bitterschokolade
  • 100 g Butter

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör

Zubereitung

Bereite zuerst den Biskuitteig für die Torte “Tscharodeika” zu.

Schritt 1: Schlage Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine zu einer cremigen, weißen Masse auf.

Zucker und Eier aufschlagen

Schritt 2: Hebe nach und nach Mehl vermischt mit Backpulver unter, sodass ein luftiger dickflüssiger Teig entsteht.

Biskuitteig für Kuchen in Becher

Schritt 3: Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus, gib den Teig in die Form und backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten. Lass den Biskuitboden anschließend in der Backform abkühlen.

Biskuitboden für Torte "Gänse-Latschen"

Jetzt wird die Creme zubereitet.

Schritt 4: Schlage Zucker, Ei, Vanille und Speisestärke auf.

Zucker, Ei, Speisestärke aufschlagen

Schritt 5: Gib kochendes Milch in einem dünnen Strahl dazu und schlage es zu einer homogenen Masse auf.

Milch, Zucker, Ei, Speisestärke aufschlagen

Schritt 6: Gib die Masse in einen Kochtopf, koche sie unter ständigem Rühren auf und koche sie anschließend bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten, bis sie sehr dickflüssig wird. Lass sie unter gelegentlichem Rühren komplett abkühlen.

Masse für Creme für Torte "Tscharodeika"

Schrott 7: Schlage Butter zu einer cremigen, weißen Masse auf, gib die abgekühlte Masse aus Schritt 6 nach und nach dazu und schlage alles zu einer homogenen Creme auf.

Creme für Torte "Tscharodeika"

Schritt 8: Schneide den Biskuitboden längs in zwei Teile, bestreiche eins davon mit der gesamten Creme und lege den zweiten Biskuitboden darauf.

Biskuitboden mit Creme bestreichen

Nun wird die Schokoglasur für die Torte “Tscharodeika” zubereitet.

Schritt 9: Schmilz Bitterschokolade und Butter zusammen und bestreiche damit die Torte oben und am Rand. Stelle sie ca. 1 Stunde kalt.

Torte "Die Zauberin" mit Schokoglasur bestreichen

Jetzt kann die leckere Torte “Tscharodeika” vernascht werden.

Torte "Tscharodeika"

Russische Torte "Tscharodejka"

Russische Torte "Die Zauberin"

Russischer Kuchen "Tscharodeika"

Stück Torte "Tscharodeika"

Russischer Kuchen "Die Zauberin"

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes