Anzeige
InRezepte

Torte Napoleon mit Quark – beliebter russischer Kuchen anders interpretiert

Torte Napoleon mit Quark – Rezept für beliebten Kuchen mal anders

Nach diesem Rezept wird die beliebte russische Napoleon Torte etwas anderes interpretiert. Sie besteht aus einem zarten Quarkteig und einer leckeren Frischkäsecreme, die ihr eine besondere Note verleihen. Ansonsten sind die Zutaten und die Zubereitung ähnlich zur traditionellen Torte.

Rezept für Torte Napoleon mit Quark

Zutaten

für den Teig

  • 500 g Quark
  • 300 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Speisesoda (Natron)
  • 2 EL Essig
  • ca. 1.000 – 1.100 g Mehl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

für die Creme

  • 500 g Frischkäse
  • 400 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 l Milch
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 50 g Mehl

Bestelle Zutaten online bei** Rewe

Backzubehör

Zubereitung

Zuerst wird der Quarkteig für die Torte zubereitet.

Schritt 1: Schlage Eier und Zucker zu einer cremigen Masse.

Zucker und Eier schlagen für Pancho

Schritt 2: Gib Quark sowie Salz dazu und verrühre es zu einer homogenen Masse.

Quark zu Zucker-Eier-Masse geben

Schritt 3: Löse Speisesoda in Essig auf. Gib sie sowie nach und nach Mehl zur Quark-Masse und knete alles zu einem weichen Teig, der etwas an den Händen kleben bleibt.

Masse für Napoleon mit Quark

Schritt 4: Teile den Teig in 15 gleich große Stücke, forme jedes Stück zu einer Kugel und stelle sie 20 Minuten kalt.

Teig für Torte Napoleon mit Quark

Schritt 5: Rolle jede Teigkugel ca. 1 mm dick aus und schneide z.B. mithilfe eines Tellers jeweils einen Kreis daraus aus. Sammele die abgeschnittenen Teigreste und rolle sie dann auch zu Kreisen aus.

Teigfladen für Napoleon Torte

Schritt 6: Backe jeden Teigkreis einzeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 200 °C jeweils ca. 8 Minuten, bis sich goldbraune Flecken auf dem Teig bilden. Lass die Tortenböden anschließend abkühlen.

Boden für Torte Napoleon mit Quark

Bereite in der Zwischenzeit die Creme zu.

Schritt 7: Verrühre Zucker, Eier und Mehl zu einer homogenen Masse.

Zucker, Eier und Mehl verrühren

Schritt 8: Koche Milch auf und gib die Zucker-Eier-Mehl-Masse in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren dazu.

Creme-Masse für Napoleon Torte kochen

Schritt 9: Koche die Masse anschließend unter Rühren bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten, bis sie dickflüssig wird. Kühle sie danach unter gelegentlichem Rühren ab.

Tipp: Das Abkühlen geht auf Eiswasser unter ständigem Rühren schneller.

Masse für Creme für Torte Napoleon

Schritt 10: Schlage Frischkäse und Butter zu einer cremigen Masse.

Frischkäse und Butter schlagen

Schritt 11: Gib die gekochte Masse nach und nach dazu und schlage es weiter zu einer homogenen Creme.

Creme für Torte Napoleon

Schritt 12: Lege zwei Tortenböden zur Seite. Bestreiche die restlichen Böden einzeln ausreichend mit der fertigen Creme und stapele sie dabei aufeinander. Bestreiche die Torte nun auch an den Seiten mit der Creme.

Torte Napoleon zubereiten

Schritt 13: Zerbrösele die beiden zur Seite gelegten Böden fein und bestreue damit die Torte oben und an den Seiten.

Torte Napoleon mit Bröseln bestreuen

Schritt 14: Stelle die Torte Napoleon über Nacht kalt.

Danach kann die leckere Torte Napoleon serviert werden.

Torte Napoleon mit Quark

Kuchen Napoleon mit Quark

Russische Torte Napoleon mit Quark

Stück Torte Napoleon mit Quark

Stück Kuchen Napoleon mit Quark

Russischer Kuchen Napoleon mit Quark

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes