Syrniki – russische Quarkpfannkuchen
Rezepte

Syrniki

Syrniki
(6) Ø 4

Syrniki sind russische Quarkpfannkuchen, die viel kleiner als Blini sind. Sie sehen ein bisschen Oladi ähnlich aus. Der Quarkteig für Syrniki ist fester als für Blini. Russische Quarkpfannkuchen sollte man am besten warm mit Sauerrahm oder Schmand servieren.

Zutaten für Syrniki

  • 250 g Quark
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • etwas Salz
  • Pflanzenöl (Sonnenblumen- oder Olivenöl**)

Zubereitung von Quarkpfannkuchen

Schritt 1: Verrühre Quark, Ei, Zucker und Salz.

Quark, Ei, Zucker für Syrniki verrühren

Schritt 2: Gib Mehl und Backpulver hinzu und vermische es zu einem etwas flüssigen Teig.

Teig für russische Quarkpfannkuchen

Schritt 3: Erhitze eine Pfanne** mit etwas Pflanzenöl. Gib 1 EL Teig pro Quarkpfannkuchen in die Pfanne und brate Syrniki zuerst von einer Seite, danach von der anderen bei mittlerer Hitze goldbraun an. Wiederhole das Vorgehen, bis der Teig komplett aufgebraucht ist. Gib dabei ab und zu zusätzlich Pflanzenöl in die Pfanne hinzu.

Syrniki anbraten

Syrniki von beiden Seiten anbraten

Schritt 4: Serviere Quarkpfannkuchen mit Schmand oder Sauerrahm.

Quarkpfannkuchen mit Schmand servieren

Syrniki mit Schmand servieren

Shopping-Vorschläge

AEG Küchenmaschine 3Series KM3200
Preis: € 179,00 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AEG Mini-Mixer Extraflasche ASBEB 1
Preis: € 9,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AEG Mini-Mixer Extraflaschen á 0,3 Ltr - Doppelpack ASBEB 2 (2 Stck.)
Preis: € 16,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auch lecker:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.