Anzeige
InRezepte

Süße Hefebrötchen mit Tworog & Rosinen gefüllt – unheimlich luftig & zart

Süße Hefebrötchen mit Tworog & Rosinen gefüllt – leckeres Rezept

Luftig, weich und aromatisch sind diese süßen Hefebrötchen. Sie sind mit russischem Tworog und Rosinen gefüllt und schmecken nicht zu süß. Die Brötchen sind ideal zum Frühstück, Kaffee oder Tee.

Anzeige

Rezept für süße Hefebrötchen mit Tworog & Rosinen

Zutaten

für den Teig

  • 300 ml Milch (lauwarm)
  • 40 g Honig
  • 20 g Zucker
  • 40 ml Pflanzenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 8 g Trockenhefe
  • ca. 540 g Mehl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

für die Füllung

  • 320 g Tworog
  • 60 g Rosinen
  • 40 g Zucker
  • Vanille

Tipp: Tworog gibt es in russischen Läden oder bei Amazon**. Außerdem kannst du ganz einfach Tworog selber machen.

zum Bestreichen

  • 1 Ei

außerdem

  • 15 g Butter (Zimmertemperatur)

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Anzeige

Backzubehör**

Süße Hefebrötchen mit Tworog & Rosinen backen – so geht es

Bereite zuerst den Hefeteig zu.

Schritt 1: Gib lauwarme Milch und Zucker in eine Rührschüssel, rühre es um und löse Trockenhefe darin auf.

Trockenhefe in Milch auflösen

Schritt 2: Gib Honig, Salz sowie Pflanzenöl dazu und rühre es um.

Anzeige

Milch, Honig, Pflanzenöl, Hefe verrühren

Schritt 3: Gib nach und nach Mehl sowie Backpulver dazu und knete alles zu einem weichen, etwas klebrigen Teig. Knete den Teig anschließend ca. 7 Minuten durch. Am besten gelingt es dir mit einer Küchenmaschine. Fette die Hände und die Rührschüssel etwas mit Pflanzenöl ein. Forme den Teig zu einer Kugel, lege sie in die Schüssel, decke sie mit einem Handtuch zu und lass den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen.

Der perfekte Hefeteig – Rezepte, Tipps & Wissenswertes

Bereite nun die Füllung zu.

Schritt 4: Gib Rosinen in eine Schüssel, übergieße sie mit kochendem Wasser, lass sie 10 Minuten ziehen und trockne sie anschließend ab.

Sultaninen im Wasser für Kutja

Anzeige

Schritt 5: Vermische Tworog, Rosinen, Zucker und Vanille.

Tworog, Rosinen, Zucker vermischen

Schon ist die Füllung für die süßen Hefebrötchen fertig.

Schritt 6: Gib etwas Mehl auf die Arbeitsfläche, rolle den Teig zu einem Viereck aus und bestreiche es mit weichem Butter. Verteile anschließend die Füllung darauf und rolle es auf.

Tworog-Füllung mit Rosinen auf Hefeteig verteilen

Schritt 7: Schneide die Rolle in 17 ungefähr gleich große Stücke (bzw. mehr oder weniger – abhängig davon, wie groß deine süßen Hefebrötchen sein sollen), verteile sie mit dem Schnitt nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, decke sie mit einem Blatt Backpapier oder mit einem Handtuch zu und lass sie an einem warmen Ort 30 Minuten gehen.

Süße Hefebrötchen mit Tworog gehen lassen

Schritt 8: Verrühre ein Ei, bestreiche damit die Brötchen und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten.

Süße Hefebrötchen mit Tworog backen

Und schon sind deine süßen Hefebrötchen mit Tworog und Rosinen fertig.

Süße Hefebrötchen mit Tworog & Rosinen

Mit Tworog & Rosinen gefüllte Hefebrötchen

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Süße Hefebrötchen mit Tworog & Rosinen gefüllt – leckeres Rezept
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail