InRezepte

Seiten-Würstchen selber machen – Rezept für vegane Würste

Seiten-Würstchen selber machen – Rezept für vegane Würste

Vegane Würste kannst du einfach selber machen. Hier zeige ich dir ein schnelles Rezept für Seiten-Würstchen. Sie sind viel günstiger als vegetarische Würstchen aus dem Supermarkt, enthalten keine Zusatzstoffe und schmecken sehr lecker.

Seiten-Würstchen selber machen: Rezept für vegane Würste

Zutaten für vegane Würste

  • 250 g Seitan-Basis (Weizengluten)
  • 420 g eingelegte Kidneybohnen (mit Bohnenwasser)
  • 1 EL Tomatenpaste
  • 30 ml Pflanzenöl
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL geräucherten Paprikapulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Tipp: Verwende für die veganen Würste Gewürze nach deinem Geschmack.

Seitan-Basis gibt es online zum Beispiel bei** Amazon zu kaufen.

Seiten-Würstchen selber machen: so geht es

Schritt 1: Püriere Kidneybohnen zusammen mit Bohnenwasser, Tomatenpaste, Pflanzenöl, Knoblauch-, Paprika-, Korianderpulver, Muskatnuss, Salz und Pfeffer.

Kidneybohnen pürieren

Schritt 2: Gib die pürierte Masse zu Seitan-Basis und knete es zu einer festen Masse, würze sie dabei eventuell noch mit Salz und Gewürzen.

Tipp: Wenn die Masse zu trocken ist, kannst du etwas Wasser dazugeben.

Seitan-Masse für vegane Würste

Schritt 3: Forme Würstchen aus der Masse. Das kannst du entweder mit den Händen oder mithilfe eines Fleischwolfs und Wurstfüllrohren machen. Im zweiten Fall kannst du zuerst eine lange Wurst machen und sie dann in mehrere kurze Würstchen schneiden.

Tipp: Einen Fleischwolf mit Wurstfüllrohren kannst du online zum Beispiel bei** Amazon bestellen.

Vegane Wurst formen

Schritt 4: Umwickele jedes Seitan-Würstchen einzeln mit Alufolie, verschließe dabei die überstehenden Folienenden.

Vegane Würstchen formen

Schritt 5: Gare die veganen Würste in Alufolie in einem Dampfkochtopf bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten.

Tipp: Einen Dampfkochtopf kannst du online zum Beispiel bei** Amazon kaufen.

Vegetarische Würstchen kochen

Schritt 6: Lass die Seitan-Würstchen etwas abkühlen und entferne die Alufolie.

Vegane Würstchen aus Seitan

Schritt 7: Bereite nun die veganen Würste wie gewohnt zu – auf dem Grill oder in der Pfanne.

Seitan-Würstchen grillen

Deine veganen Seiten-Würstchen sind nun fertig und können serviert werden.

Seiten-Würstchen selber machen

Vegane Würste selber machen

Vegetarische Würste aus Seitan

Vegane Seiten-Würstchen

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Seiten-Würstchen selber machen – Rezept für vegane Würste
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 23 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes