InRezepte

Schwarzen Kaviar vegan selber machen – einfaches Rezept mit wenigen Zutaten

Schwarzen Kaviar vegan selber machen – einfaches Rezept

Dieser schwarze Kaviar enthält keine tierischen Produkte und ist unheimlich lecker. Ich zeige dir, wie du schwarzen Kaviar in veganer Variante mit dem Geschmack und Geruch des Meeres selber machen kannst. Für das einfache Rezept brauchst du nur wenige Zutaten. Mit selbstgebackenem Brot oder selbstgebackenen Frühstücksbrötchen schmeckt der vegane Kaviar am besten.

Schwarzen Kaviar vegan selber machen – Rezept

Zutaten

  • 75 g Chiasamen
  • 2 Nori-Blätter
  • 40 ml Sojasauce
  • 15 ml Leinöl
  • 140 ml Wasser

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Schwarzen Kaviar vegan selber machen – Zubehör**

Schwarzen Kaviar vegan selber machen: so geht es

Schritt 1: Gib Wasser, Sojasauce und in Stücke geschnittene Nori-Blätter in eine Rührschüssel, lass die Nori-Blätter etwas einweichen und püriere sie.

Nori-Blätter in Wasser und Sojasauce pürieren

Schritt 2: Gib Chiasamen und Leinöl dazu, rühre es um und lass die Chiasamen ca. 30 Minuten einweichen.

Chiasamen zu Nori-Blättern in Sojasauce geben

Der vegane schwarze Kaviar ist nun fertig und kann serviert werden.

Schwarzen Kaviar vegan selber machen

Schwarzer Kaviar vegan

Veganen Kaviar selber machen

Selbstgemachter Kaviar vegan

Veganer Kaviar - Rezept

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Schwarzen Kaviar vegan selber machen – einfaches Rezept
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 39 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

4 Kommentare

  • Marion

    Das Rezept ist der Hammer. Kommt richtig gut hin zu dem preiswerten deutschen Kaviar, den ich so gern hätte. Ich werde beim nächsten mal nur 30 ml Sojasauce nehmen und das mit 10ml mehr Wasser ausgleichen und einem guten TL Salz weil ich finde die Sojasauce bringt zu viel Bitterkeit rein. Der Tipp mit dem Zitronensaft war auch Gold wert.

    November 26, 2021 um 5:41 pm Reply
    • Katja

      Liebe Marion, freut mich, das dir das Rezept so gut gefällt.

      November 28, 2021 um 10:59 am Reply
  • Chris

    Super Rezept, habe es schon öfter gemacht.
    Wir geben immer noch ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu, dann ist es noch runder.

    August 31, 2021 um 8:57 am Reply
    • Katja

      Lieber Chris, freut mich, das dir das Rezept gefällt.

      September 2, 2021 um 2:01 pm Reply

    Leave a Reply

    Bloggerei.de Gutscheincodes
    Don`t copy text!