Anzeige
InRezepte

Schokobutter selber machen – leckeres Rezept für süßen Aufstrich

Schokobutter selber machen – Rezept für süßen Aufstrich

Schokobutter gehörte zu einem der beliebtesten Brotaufstrichen in der Sowjetunion. In vielen Geschäften konnte man sie kaufen. Dabei kannst du Schokoladenbutter ganz einfach selber machen. Dafür brauchst du nur wenige Zutaten. Der süße Aufstrich schmeckt köstlich aufs Brot, zum Beispiel zum Frühstück, als Snack zwischendurch oder statt Kuchen zum Kaffee und Tee.

Schokoladenbutter selber machen – Rezept

Zutaten für Schokobutter

  • 200 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 20 g Kakaopulver
  • 40 g Puderzucker
  • Vanille

Tipp: Die Puderzuckermenge kannst du deinem Geschmack anpassen.

Bestelle Zutaten online bei** Rewe.

Schokobutter selber machen – Zubehör

Schokoladenbutter selber machen – Zubereitung

Schritt 1: Verrühre weiche Butter, Kakaopulver, Puderzucker und Vanille zu einer homogenen Masse.

Butter, Kakaopulver, Puderzucker verrühren

Schritt 2: Gib die Masse in eine geeignete verschließbare Form und stelle sie ein paar Stunden kalt, bis sie fest wird.

Selbstgemachte Schokoladenbutter

Nun kannst du die süße Schokobutter genießen.

Schokoladenbutter selber machen

Schokobutter auf Brot

Schokobutter selber machen

Schokoladenbutter auf Brot

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Jano

    Hallo, nimmt man für die Schokobutter Backkakao oder normales Kakaopulver?

    Viele Grüße
    Jano

    Juni 9, 2019 um 7:53 pm Reply
    • Katja

      Backkakao, also normales Kakaopulver, kein Trinkkakao mit Zucker

      Juni 9, 2019 um 8:24 pm Reply

    Leave a Reply

    Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail