InRezepte

Schneeflocken Plätzchen vegan – Rezept für die zartesten Kekse der Welt

Schneeflocken Plätzchen vegan – Rezept für die zartesten Kekse der Welt

This post is also available on: English

Mürbe, locker, himmlisch zart schmecken die Schneeflocken Plätzchen. Wie eine Schneeflocke schmelzen sie sofort im Mund. Auch äußerlich erinnern die schneeweißen Kekse einen an Schneeflocken. Du kannst die Plätzchen ganz einfach aus wenigen Zutaten selber backen. Sie sind ideal zum Naschen zwischendurch, als Weihnachtsplätzchen oder zum Verschenken. Ein ausführliches veganes Rezept für Schneeflocken Kekse mit genauen Mengenangaben und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du hier ganz unten.

Zart, zarter, die Schneeflocken Plätzchen

Die Schneeflocken Plätzchen schmecken unheimlich zart. Sie zerfallen nach jedem Biss im Mund und zergehen dann praktisch auf der Zunge, so fein sind sie. Das haben sie einer großzügigen Portion Maisstärke zu verdanken, die sie enthalten. Der Anteil an Stärke ist viel höher als die Mehlmenge im Teig.

Schneeflocken Plätzchen vegan

Schneeflocken Plätzchen ganz einfach vegan

Die klassischen Schneeflocken Kekse enthalten ein einziges tierisches Produkt. Das ist nämlich Butter. Du kannst es ganz einfach durch vegane Margarine ersetzen und bekommst schon vegane Schneeflocken Plätzchen. Verwende dafür am besten Bio-Margarine ohne Zusatzstoffe.

Nach Geschmack verfeinern

Wenn du in die traditionellen Schneeflocken Kekse mal eine Abwechslung reinbringen willst, kannst du sie mit verschiedenen Gewürzen und Aromen verfeinern. Füge zum Beispiel dem Teig etwas Zitronen- oder Orangenabrieb hinzu, und schon bekommst du aromatische Weihnachtsplätzchen mit leicht erfrischender Note. Oder bereite den Teig mit einer kleinen Menge Zimt zu. Damit werden die Kekse noch weihnachtlicher.

Schneeflocken Kekse

Weihnachtsplätzchen oder DIY-Geschenk

Während der Weihnachtszeit bekommt man einfach nicht genug von allen möglichen Keksen. Da dürfen natürlich auch die zartesten Plätzchen der Welt – die Schneeflocken Kekse – nicht fehlen. Und so köstlich wie sie schmecken, solltest du am besten eine doppelte Portion davon backen. Denn die Plätzchen sind schneller vernascht, als du vielleicht denkst. Hübsch verpackt, zum Beispiel in einer Keksdose aus Glas**, sind die Schneeflocken Kekse übrigens ein süßes Weihnachtsgeschenk aus der Küche für deine Lieben.

Diese Schneeflocken Kekse sind

  • mürbe,
  • zart,
  • locker,
  • fein,
  • leicht,
  • unheimlich lecker,
  • vegan,
  • einfach und schnell aus ein paar gängigen Zutaten zu backen,
  • ideal als Weihnachtsplätzchen oder zum Naschen zu jeder Jahreszeit,
  • perfekt zum Verschenken,
  • lange haltbar.

Vegane Weihnachtsplätzchen mit Maisstärke

Veganes Schneeflocken Plätzchen Rezept

Das Rezept für vegane Schneeflocken Plätzchen ist sehr einfach. Und du benötigst nur wenige Zutaten dafür. Hier kannst du dir eine grobe Vorstellung bilden, wie die Zubereitung abläuft, und was du dafür brauchst. Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, nach der du vegane Schneeflocken Kekse backen kannst, findest du hier weiter unten im Kasten-Rezept.

Für das Rezept brauchst du

  • vegane Margarine – sie muss zimmerwarm sein,
  • Puderzucker,
  • Maisstärke**,
  • Mehl
  • und Vanille.

Vegane Schneeflocken Plätzchen backen: so geht es (Schaue dir das ausführliche Rezept ganz unten an.)

  1. Zuerst schlägst du weiche Margarine, Puderzucker und Vanille luftig auf. Dann fügst du Maisstärke sowie Mehl hinzu und knetest es zügig zu einem weichen Teig. Aus dem Teig machst du schmale Rollen und legst sie für 1 Stunde in den Kühlschrank.
  2. Nun formst du kleine Kügelchen aus dem Teig, verteilst sie auf dem Backblech und drückst sie mit einer Gabel flach. Anschließend backst du die Plätzchen bei 160 °C ca. 15 Minuten, lässt sie auskühlen und bestäubst sie mit Puderzucker. Fertig!

Vegane Kekse mit Maisstärke

Schneeflocken Kekse vegan backen: Tipps und Tricks

  • Die im Rezept angegebene Mehlmenge kann abweichen. Füge Mehl deswegen portionsweise hinzu, bis der Teig die richtige Konsistenz bekommt. Er soll sehr weich, nicht matschig und nicht trocken sein.
  • Knete den Teig nur kurz und zügig, auf keinen Fall zu lange, damit die Schneeflocken Plätzchen später zart schmecken.
  • Backe die Schneeflocken Kekse nicht länger als nötig, sonst könnten sie trocken schmecken. Nach dem Backen müssen sie weiß und auf keinen Fall braun sein.
  • Aufbewahren solltest du die Schneeflocken Kekse luftdicht verpackt, zum Beispiel in einer Tupperdose, bei Zimmertemperatur. So sind sie etwa ein Monat haltbar.

Hast du die Schneeflocken Plätzchen nach diesem Rezept gebacken? Ich freue mich auf dein Ergebnis, deine Sternen-Bewertung und deinen Kommentar hier weiter unten, wie dir die veganen Kekse gelungen und geschmeckt haben.

Appetit auf noch mehr vegane Kekse bekommen? Probiere auch:

Schneeflocken Plätzchen vegan – Rezept für die zartesten Kekse der Welt

Schneeflocken Plätzchen vegan

Mürbe, locker, himmlisch zart schmecken die Schneeflocken Plätzchen. Wie eine Schneeflocke schmelzen sie sofort im Mund. Auch äußerlich erinnern die schneeweißen Kekse einen an Schneeflocken. Du kannst die Plätzchen nach diesem Rezept ganz einfach aus wenigen Zutaten vegan selber backen. Sie sind ideal zum Naschen zwischendurch, als Weihnachtsplätzchen oder zum Verschenken.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Kühlzeit 1 Std.
Gericht Nachspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 60 Plätzchen

Zutaten
  

  • 250 g vegane Margarine (zimmerwarm)
  • 100 g Puderzucker
  • 250 g Maisstärke
  • ca. 120 g Mehl
  • Vanille
  • 1 Prise Salz

zum Bestäuben

  • Puderzucker

Anleitungen
 

  • Schlage weiche Margarine, Puderzucker, Vanille und Salz ca. 4 - 5 Minuten zu einer luftig cremigen Masse auf.
  • Füge Maisstärke sowie portionsweise Mehl hinzu und knete es kurz und zügig zu einem sehr weichen Teig.
  • Forme aus dem Teig mehrere ca. Ø 3 cm breite Rollen, wickele sie in Backpapier oder Frischhaltefolie und lege sie 1 Stunde kalt.
  • Hol die Rollen einzeln nacheinander aus dem Kühlschrank, schneide jede Rolle in kleine Stücke und forme jedes Stück zügig zu einer etwa haselnussgroßen Kugel.
  • Verteile die Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit etwas Abstand zueinander und drücke sie mit einer Gabel flach.
  • Backe die Schneeflocken Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten, lass sie danach auskühlen und bestäube sie mit Puderzucker.

Notizen

  • Die angegebene Mehlmenge kann abweichen. Mehl deswegen portionsweise hinzufügen, bis der Teig die richtige Konsistenz bekommt. Er soll sehr weich, nicht matschig und nicht trocken sein.
  • Den Teig nur kurz und zügig, auf keinen Fall zu lange kneten, damit die Schneeflocken Plätzchen später zart schmecken.
  • Die Schneeflocken Kekse nicht länger als nötig baken, sonst könnten sie trocken schmecken. Nach dem Backen müssen sie weiß und auf keinen Fall braun sein.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks zum Backen der veganen Schneeflocken Plätzchen oben im Beitrag.
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Rezept Bewertung




Bloggerei.de Gutscheincodes
Don`t copy text!