Russische Torten: Torte Frühling
Rezepte

Torte “Frühling”

Torte “Frühling”
(9) Ø 4.7

Besonders gerne wird die Torte “Frühling” (russisch Vesna) zur Weihnachtszeit oder zur Silvesterparty gebacken. Auch wenn die Zubereitung einen größeren Aufwand erfordert, wird man am Ende mit einer leckeren Torte belohnt, über die sich alle Gäste garantiert freuen werden.

Zutaten für russische Torte “Frühling”

für den Teig

  • 100 g Schmand oder Sauerrahm
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • ca. 8 g Backpulver
  • 25 g Butter oder Margarine
  • ca. 600 – 700 g Mehl

für die Creme

  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 5 EL Mehl
  • 600 ml Milch
  • 125 g Butter

Zutaten online bestellen bei**: myTime.de, Allyouneed Fresh, Amazon

Teig-Zubereitung für russische Torte “Frühling”

Schritt 1: Vermische Schmand oder Sauerrahm, Zucker, Eier, Butter oder Margarine und Backpulver zu einer gleichmäßigen Masse.

Mischung für russische Torte Frühling

Schritt 2: Gib Mehl dazu und knete alle Zutaten zu einem Teig (Der Teig soll nicht zu flüssig aber auch nicht zu fest sein).

Teig für russische Torte Frühling

Schritt 3: Teile den Teig in ca. 8 – 9 Teile, rolle jeden Teil dünn aus und schneide mithilfe eines Tellers aus jedem Teil einen Teigfladen aus.

Teigfladen ausschneiden für Torte Frühling

Schritt 4: Backe jeden Teigfladen einzeln auf einem Backblech** im vorgeheizten Backofen** bei 180 °C jeweils ca. 8 – 10 Minuten.

Teigfladen backen für russische Torte Frühling

Schritt 5: Lass die Teigfladen abkühlen. Während dieser Zeit kannst du die Creme für die Torte zubereiten.

Fertige Teigfladen für Torte Frühling

Creme-Zubereitung für russische Torte “Frühling”

Schritt 1: Vermische gut 100 ml Milch und Mehl.

Milch und Mehl vermischen

Schritt 2: Vermische Zucker und Eier in einem größeren Kochtopf aus Edelstahl** (Achtung: Verwende keinen beschichteten Kochtopf, da die Creme in so einem Kochtopf anbrennt).

Zucker und Eier vermischen

Schritt 3: Gib die Mischung aus Mehl und Milch in den Kochtopf zur Mischung aus Zucker und Eiern dazu.

Mehl, Milch, Zucker und Eier vermischen

Schritt 4: Koche die restlichen 500 ml Milch kurz auf und gib sie in den Kochtopf zur Mischung aus Schritt 3 dazu.

Milch zur Creme für Torte dazugeben

Schritt 5: Koche die fertige Mischung ca. 2 – 5 Minuten, bis sie etwas dicker wird. Rühre sie dabei immer wieder um.

Creme für russische Torte kochen

Schritt 6: Nimm anschließend die Mischung vom Herd, gib Butter dazu und vermische alles.

Creme für Torte Frühling

Schritt 7: Bestreiche jeden Teigfladen (Lege einen Teigfladen dabei zur Seite. Du wirst ihn später zum  Bestreuen der Torte brauchen.) oben mit der Creme und lege die Teigfladen aufeinander.

Teigfladen mit Creme bestreichen

Schritt 8: Zerkleinere den zur Seite gelegten Teigfladen und bestreue damit die Torte oben und an den Seiten.

Teigfladen zerkleinern

Russische Torte Frühling mit Kaffee

Hast du die Torte “Frühling” bereits gebacken? Wie schmeckt dir die russische Torte? Teile deine Meinung in einem Kommentar mit anderen Nutzern.

Auch lecker:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.