Anzeige
InReisen

Rotweinwanderweg – wandern entlang der Weinhänge des Ahrtals

Rotweinwanderweg – wandern entlang der Weinhänge des Ahrtals

Der Rotweinwanderweg führt durch die zahlreichen Weinberge des Ahrtals. Gesäumt ist er von Weinanbauterrassen und von bezaubernden Städtchen. Während der Wanderung kannst du die phantastischen Aussichten genießen sowie die bezaubernden Ortschaften und hervorragenden Weinlokale erkunden.

Anzeige

Aussicht vom Rotweinwanderweg im Ahrtal

Blick auf Kloster Kalvarienberg

Über den Rotweinwanderweg

Der Rotweinwanderweg befindet sich im Ahrtal in Rheinland-Pfalz und ist ungefähr 35 km lang. Es gibt unterschiedliche Routen durch die Weinberge, sodass du den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen kannst. Hier gibt es genügend Möglichkeiten einen Schlafplatz zu finden, auch in der beliebtesten Reisezeit zu den Weinfesten.

Rotweinwanderweg in Rheinland-Pfalz

Wandern auf dem Rotweinwanderweg

Über die Wanderung durch die Weinberge des Ahrtals

Der Rotweinwanderweg verbindet die Städtchen Altenahr, Mayschoß, Rech, Dernau, Marienthal, Walporzheim, Ahrweiler, Bad Neuenahr, Heppingen, Heimersheim, Lohrsdorf und Bad Bodendorf. Die einzelnen Etappen zwischen den Orten gehen von 1,2 km bis 7,4 km. Die Wege sind dabei gut ausgebaut und sehr gut ausgeschildert. Festes Schuhwerk ist dennoch zu empfehlen, denn zum Teil geht es recht steil rauf oder runter. Wer möchte, hat auch die Gelegenheit, auf der anderen Seite der Ahr ein Stück des Ahrsteigs zu erkunden. Hier geht der Weg durch waldiges Gebiet hindurch.

Aussicht vom Ahrsteig

Anzeige

Hast du genug vom Kraxeln in den Weinbergen, kannst du jederzeit unten direkt an der Ahr entlangspazieren. Allerdings führt hier eine stark befahrene Bundesstraße entlang.

Zu den endlosen Weinbergen gibt es natürlich auch die entsprechenden Weingüter. So kannst du zum Beispiel in der „Bunten Kuh“ oder dem ehemaligen Kloster Marienthal einkehren und etwas gegen deinen Durst und Hunger tun.

Kloster Marienthal auf dem Rotweinwanderweg

Wie viel Zeit sollte man für die Wanderung einplanen?

Wer sich viel vornimmt, kann die 35 km an einem Tag durchwandern. Alternativ können einzelne Etappen auch mit der Bahn abgefahren werden. Der Wansderweg ist bestens für einen Kurzurlaub geeignet. Nimmst du dir 3 – 4 Tage Zeit, kannst du von Ost nach West oder umgekehrt entlanglaufen. Ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten sind in Dernau oder Bad Neuenahr vorhanden. Außerdem bieten diese beiden etwas größeren Orte auch Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel alte Kirchen und Fachwerkhäuser.

Anfahrt zum Rotweinwanderweg

Wenn du mit der Bahn den Weg ins Ahrtal suchst, so geht dies am besten von Bonn aus. Hier halten aus ganz Deutschland Fernzüge. Von dort aus fährt die Rhein-Ahr-Bahn (RB 30) fast alle Orte des Rotweinwanderweges an. Zugtickets gibt es online auf bahn.de**.

Anzeige

Mit dem Auto findest du in jedem Ort Möglichkeiten zum Parken. Am besten hältst du nach den Bahnhöfen Ausschau, denn hier befinden sich in der Regel größere Parkplätze.

Gastbeitrag von fineontour, Autor Josefine
Bilder: fineontour

Josefine von fineontour muss in einem früheren Leben wohl eine Meerjungfrau gewesen sein. Denn es zieht sie immer wieder nicht nur ans, sondern auch ins Meer. Als Mensch mit zwei Beinen erkundet sie aber auch zu gerne die Städte dieser Welt. Aus diesem Grund dreht sich auf ihrem Reiseblog alles rund ums Meer und um Städtereisen.

Weitere Wandertipps:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail