Anzeige
InRezepte

Rote-Bete-Rezepte: das Gemüse richtig kochen & lecker zubereiten

Rote Bete Rezepte: Gemüse kochen & zubereiten

Rote Beete enthält viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Außerdem ist Rote Rübe vielseitig in der Küche einsetzbar und schmeckt köstlich. Viele leckere Rote Bete Rezepte, wie du die Rübe kochst, und was du noch mit dem Gemüse machen kannst, erfährst du hier.

  1. Rote Beete Rezepte  – das farbenfrohe Gemüse lecker zubereiten
  2. Rote Bete kochen – so machst du es richtig
  3. Rote Beete als natürliche Lebensmittelfarbe

Rote Beete Rezepte – das farbenfrohe Gemüse lecker zubereiten

Aus Rote Beete kannst du viele leckere und gesunde Gerichte zubereiten. Die russische Küche ist vor allem durch verschiedene einzigartige Rote Bete Salate bekannt. Aber auch viele weitere Gerichte lassen sich aus dem gesunden Gemüse zubereiten. Die besten Rezepte mit Rote Beete stelle ich dir hier vor.

Rote Bete Salat “Winegret”

Einer der bekanntesten russischen Salate mit Rote Rübe ist Winegret. Zusätzlich besteht er aus einer Menge an weiterem Gemüse. Und genau diese Gemüsekombination lässt ihn so köstlich schmecken. Neben seinem leckeren Geschmack hat der Salat außerdem eine tolle Farbe.

Zum Rezept für Rote Beete Salat Winegret

Russischer Winegret

Rote Bete Suppe Borschtsch

Borschtsch ist ein Klassiker unter den Suppen der russischen Küche. Die Rote Beete Suppe hat nicht nur eine auffallende Farbe, sondern auch einen köstlichen Geschmack. Hier zeige ich dir ein Rezept für veganen Borschtsch.

Zum Rezept für Rote Beete Suppe Borschtsch

Bortsch vegan

Rote Beete mit Knoblauch

Ein einfacher und gleichzeitig besonderer Rote Rübe Salat ist dieser. Er besteht aus nur wenigen Zutaten, schmeckt scharf und ist nicht nur als Salat, sondern auch als Brotaufstrich lecker.

Zum Rezept für Rote Bete mit Knoblauch

Rote-Bete-Salat mit Knoblauch – einfaches Rezept
Rote-Bete-Walnuss-Kugeln

Neben Suppen und Salaten lässt sich ein leckeres Partyfood aus Rote Rübe zubereiten, wie zum Beispiel diese scharfen Kugeln. Sie passen perfekt als Fingerfood für ein kaltes Buffet oder als Salat mit einer Beilage.

Zum Rezept für Rote-Bete-Walnuss-Kugeln

Rote-Bete-Walnuss-Kugeln

Ofengemüse – mit Rote Bete, Karotten, Kartoffeln & Tomaten

Das bunte Ofengemüse sieht nicht nur sehr ansprechend aus, sondern ist gesund, vegan und lecker. Schnell zubereitet kann es mit einer Beilage oder mit Dips serviert werden.

Zum Rezept für Ofengemüse mit Rote Bete, Karotten, Kartoffeln & Tomaten

Teller mit Ofengemüse

Rote-Bete-Salat mit Weißkohl & Karotten

Ist man auf der Suche nach einem einfachen, gesunden und trotzdem leckeren Salat, dann ist dieser genau der Richtige dafür. Aus nur wenigen Zutaten kannst du sehr schnell den erfrischenden Salat zaubern.

Zum Rezept für Rote-Bete-Salat mit Weißkohl & Karotten

Rote-Bete-Salat servieren

Rote-Bete-Häppchen

Hier kommt noch ein einfaches Rezept für ein leckeres Fingerfood mit Rote Rübe. Die Häppchen bestehen neben dem Gemüse aus einem knusprigen Brot und weichen Tofu-Stückchen. Mit diesen Snacks ist deine Feier gerettet.

Zum Rezept für Rote-Bete-Häppchen

Rote-Bete-Häppchen vegetarisch

Rote Rübe Schichtsalat “Schuba”

Zu einem der verbreitetsten russischen Salate zählt der Schichtsalat “Schuba”. Hier gibt es eine vegane Variante für den Salat, den man traditionell mit Hering zubereitet. Er enthält außer dem Gemüse, Nori-Blätter und Auberginen.

Zum Rezept für Rote Rübe Schichtsalat “Schuba”

Russischer Schichtsalat "Schuba"

Russischer Königssalat mit Rote Bete

Ein weiterer Schichtsalat, der mit Rote Beete zubereitet wird, ist der Königssalat. Er sieht nicht nur ganz schön bunt aus, sondern schmeckt dank der Kombination aus den verschiedenen Zutaten, unheimlich lecker.

Zum Rezept für Königssalat

Russischer Königssalat

Schichtsalat “Liebhaberin” mit Rote Rübe

Dieser Salat hat nicht nur einen außergewöhnlichen Namen, ein besonderes Aussehen, sondern auch einen köstlichen Geschmack. Walnüsse, Sultaninen und Knoblauch geben ihm eine einzigartige Note.

Zum Rezept für Schichtsalat “Liebhaberin”

Schichtsalat "Liebhaberin" verzieren

Schichtsalat “Braut” mit Rote Rübe

Der Salat “Braut” enthält eine Rote-Bete-Schicht und besteht außerdem aus Karotten, Kartoffeln, Erbsen, Eiern und Käse. Auf dem Esstisch ist er ein Hingucker und überzeugt auch mit seinem Geschmack.

Zum Rezept für Salat “Braut”

Braut-Salat

Rote-Bete-Blini

Hast du genug von Salaten mit Rote Rübe und willst lieber etwas Neues ausprobieren? Wie wäre es mit Pfannkuchen aus Rote Rübe. Bunt, weich und lecker sind die Blini ideal zum Frühstück oder als Snack zwischendurch.

Zum Rezept für Rote-Beete-Blini

Pfannkuchen mit Rote Bete

Brot “Wassermelone” mit Rote Beete

Das Brot “Wassermelone” ist ein leckeres Gebäck, das aus einem weichen Hefeteig und süßen Rosinen besteht. Den Namen hat es seinem Aussehen zu verdanken. Die rote Farbe bekommt das Brot durch Rote Rübe. Mit einem süßen Aufstrich oder einfach pur ist das Gebäck ein köstliches Frühstück oder Dessert nach dem Essen.

Zum Rezept für Brot “Wassermelone”

Brot "Wassermelone"

Halva aus Rote Rübe

Von der bekannten Süßigkeit Halva hast du bestimmt schon gehört. Aber wie wäre es mit Halva aus Rote Bete? Sie unterscheidet sich von der klassischen Halva dadurch, dass sie viel weicher ist und fruchtig schmeckt.

Zum Rezept für Rote Beete Halva

Indisches Halva mit Rote Bete

Rote Bete kochen – so machst du es richtig

Rote Beete solltest du am besten roh kaufen und selber kochen. So bleibt dem Gemüse nicht nur sein leckerer Geschmack, sondern auch viele Vitamine erhalten. Und so gehst du beim Kochen von Rote Bete vor:

  1. Wasche das Gemüse, ohne die Schale zu beschädigen, damit Rote Beete ihren Saft beim Kochen nicht verliert, und schneide den Strunk ab.
  2. Gib Rote Bete in einen Kochtopf, bedecke sie komplett mit Wasser und koche es auf.
  3. Koche Rote Beete bei niedriger Hitze circa 30 – 60 Minuten. Die Kochzeit hängt dabei von der Größe der Knolle ab. Steche Rote Rübe mit einem Messer an, um zu prüfen, ob sie gar ist.
  4. Gieße das Wasser ab und lass Rote Bete abkühlen.
  5. Schäle das Gemüse nun und bereite daraus ein leckeres Gericht zu.

Tipp: Rote Beete schmeckt übrigens auch roh lecker.

Rote Beete als natürliche Lebensmittelfarbe

Rote Rübe kann man übrigens als natürliche Lebensmittelfarbe verwenden. Dafür solltest du das Gemüse unbedingt roh und nicht bereits gekocht kaufen. Zum Beispiel kannst du Ostereier mit Rote Beete rosa färben. Mehr dazu erfährst du im Beitrag Ostereier färben – mit natürlichen Zutaten.

Eier färben natürlich

Mehr Ideen:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Anzeige