InRezepte

Roggen-Kuchen “Rassolnik” vegan – mit Gewürzgurken & Bier

Roggen-Kuchen "Rassolnik" vegan – einfaches Rezept mit Bier

Die beliebte russische Salzgurkensuppe “Rassolnik” kennst du vermutlich schon. Hier zeige ich dir ein sehr einfaches Rezept für den Roggen-Kuchen “Rassolnik”, der mit Gewürzgurken gefüllt ist. Er wird kalt serviert.

Rezept für Roggen-Kuchen “Rassolnik”

Zutaten (für Ø 24 cm)

für den Teig

  • 40 ml Pflanzenöl
  • ca. 190 ml Bier (beliebig)
  • 1/2 TL Salz
  • ca. 320 g Roggenmehl
  • Pflanzenöl zum Einfetten

für die Füllung

  • 400 g Gewürzgurken
  • 4 Zwiebeln
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Roggen-Kuchen “Rassolnik” backen – Zubehör**

Passende Backspringformen**

[atkp_list id=’22870′ limit=’3′ randomsort=’yes’ template=’grid_3_columns’][/atkp_list]

Roggen-Kuchen “Rassolnik” backen: so geht es

Bereite zuerst die Füllung für den Roggen-Kuchen zu.

Schritt 1: Schneide Zwiebeln klein und brate sie in einer Pfanne in Pflanzenöl glasig an.

Zwiebeln für Pilaw anbraten

Schritt 2: Schneide Gurken in kleine Würfel, gib sie zu den Zwiebeln und brate sie bei starker Hitze unter Rühren ca. 5 Minuten, damit die Flüssigkeit verdünstet. Nimm es vom Herd und lass es etwas abkühlen.

Gewürzgurken mit Zwiebeln anbraten

Bereite nun den Teig für den Roggen-Kuchen zu.

Schritt 3: Gib Roggenmehl, Bier, Pflanzenöl sowie Salz in eine Schüssel und knete alle Zutaten zu einem festen Teig. Decke den Teig in der Schüssel zu und lass ihn 15 Minuten ruhen.

Tipp: Wenn der Teig zu fest oder trocken ist, gib noch etwas Bier dazu. Wenn er zu klebrig ist, füge noch etwas Mehl hinzu.

Teig für Roggen-Kuchen

Schritt 4: Fette die Arbeitsfläche und die Hände mit Pflanzenöl ein. Teile den Teig in 6 gleich große Stücke und rolle jedes Stück zu einem langen Viereck aus.

Tipp: Die Teigstücke, die du gerade nicht brauchst, decke immer zu, da der Teig schnell trocken wird.

Roggenteig ausrollen

Schritt 5: Verteile auf jedem Teig-Viereck auf einer der länglichen Seiten die Füllung und rolle es von dieser Seite auf.

Roggenteig mit Gewürzgurken füllen

Schritt 6: Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus, fette den Rand mit Pflanzenöl ein und verteile darin die gefüllten Roggen-Rollen so, dass eine große Schnecke entsteht. Bestreiche den Roggen-Kuchen oben mit Pflanzenöl, steche ihn mehrmals mit einer Gabel ein und backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten. Lass ihn abkühlen und hole ihn danach aus der Backform.

Roggen-Kuchen "Rassolnik" backen

Jetzt kann dein Roggen-Kuchen “Rassolnik” serviert werden.

Roggen-Kuchen "Rassolnik"

Roggen-Kuchen vegan

Russischer Roggen-Kuchen

Veganer Roggen-Kuchen

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Roggen-Kuchen "Rassolnik" vegan – einfaches Rezept mit Bier
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes