InRezepte

Rogaliki – Rezept für unglaublich leckere Walnusshörnchen

Rogaliki – Rezept für unglaublich leckere Walnusshörnchen

Rogaliki ist ein russisches Gebäck, das wie kleine Hörnchen aussieht. Es gibt viele verschiedene Rezepte sowohl für den Rogaliki-Teig als auch für die Füllung. Hier stelle ich dir ein einfaches Rezept für Rogaliki mit Walnussfüllung vor, die unglaublich lecker schmecken. Sie bestehen aus einem sehr zarten Teig, der im Mund direkt auf der Zunge zergeht, und einer süßen Füllung.

Zutaten für Rogaliki

für den Teig

  • 200 g Schmand
  • 200 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • ca. 400 g Mehl
  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche

für die Füllung

  • 200 g gemahlene Walnüsse
  • 80 g Zucker
  • Eiweiß von 2 Eiern
  • 40 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker

zum Bestreuen

  • Puderzucker

Backzubehör

Mehr für die Küche im Shop

Zubereitung von Rogaliki

Bereite zuerst den Teig für Rogaliki zu.

Schritt 1: Gib Mehl, Salz und kalte Butter in eine Schüssel und hacke es fein.

Tipp: Da die angegebene Mehlmenge abweichen kann, gib zuerst ca. 350 g Mehl und das restliche im zweiten Schritt dazu, um die richtige Konsistenz des Teiges zu erreichen.

Mehl und Butter hacken für Rogaliki

Schritt 2: Gib Schmand dazu, rühre alles zu einem festen Teig um und forme daraus eine Teigkugel.

Tipp 1: Wenn der Teig zu klebrig ist, gib noch etwas Mehl dazu.

Tipp 2: Knete den Teig nicht durch, so wird er am Ende leckerer schmecken. Es reicht aus, wenn du alle Zutaten verrührst und zu einem Teigkugel formst.

Teig für russische Walnusshörnchen Rogaliki

Schritt 3: Lege den Teig in eine Schüssel, bedecke ihn mit einem Handtuch und stelle ihn 1 Stunde kalt.

Mache in der Zwischenzeit die Füllung für Rogaliki fertig.

Schritt 4: Vermische gemahlene Walnüsse, Zucker, weiche Butter (Lass sie davor kurz bei Zimmertemperatur liegen.), Eiweiß und Vanillezucker zu einer homogenen Masse.

Füllung für russische Walnusshörnchen Rogaliki

Schon ist die Füllung für Walnusshörnchen fertig.

Schritt 5: Gib etwas Mehl auf die Arbeitsfläche, teile den Teig in zwei Teile und rolle jedes Teil zu einem ca. 0,2 cm dicken Kreis aus.

Schritt 6: Schneide nun die beiden Kreise in lange “Tortenstücke”, die alle ungefähr gleich groß sind.

Schritt 7: Gib ca. 1 TL (bzw. mehr oder weniger, abhängig davon, wie groß deine “Tortenstücke” sind) Walnussfüllung in die Mitte der breiten Seite von jedem “Tortenstück” und rolle es wie ein Hörnchen von der Seite mit der Füllung auf.

Rogaliki formen

Schritt 8: Verteile die Rogaliki auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 – 20 Minuten.

Tipp: Rogaliki sind fertig, wenn sie eine hellgelbe Farbe annehmen.

Russische Walnusshörnchen Rogaliki backen

Schritt 9: Lass die Walnusshörnchen danach abkühlen und bestreue sie mit Puderzucker.

Rogaliki mit Puderzucker bestreuen

Nun können die köstlichen Rogaliki vernascht werden.

Rogaliki mit Walnussfüllung

Russische Walnusshörnchen Rogaliki

Russische Walnusshörnchen Rogaliki servieren

Walnusshörnchen – Rogaliki

Walnusshörnchen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes