Anzeige
InRezepte

Rogaliki “Malyschi” oder “Die Kleinen” – aus Hefe-Mürbeteig mit süßer Füllung

Rogaliki "Malyschi" aus Hefe-Mürbeteig mit süßer Füllung – Rezept

Russische Rogaliki gibt es in allen möglichen Variationen. Hier zeige ich dir ein einfaches Rezept für Rogaliki “Malyschi”, was übersetzt “Die Kleinen” bedeutet. Sie bestehen aus Hefe-Mürbeteig und sind mit Marmelade gefüllt. Die Rogaliki sind so zart, dass sie direkt im Mund zergehen.

Probiere auch:

Rezept für Rogaliki “Malyschi”

Zutaten

für den Teig

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 50 ml Milch (lauwarm)
  • 50 g Sauerrahm
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Speisesoda (Natron)
  • 7 g Trockenhefe
  • ca. 450 g Mehl

für die Füllung

  • ca. 150 g feste Marmelade (beliebig)

Tipp: Statt Marmelade kannst du als Füllung auch karamellisierte gezuckerte Kondensmilch, Schokolade, Nüsse oder Mohn verwenden.

zum Wälzen

  • ca. 160 g Zucker

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör**

Zubereitung

Schritt 1: Löse 10 g Zucker und Trockenhefe in Milch auf.

Hefe in Milch auflösen für Osterkranz

Schritt 2: Vermische Mehl, den restlichen Zucker, Salz und Speisesoda, gib kalte Butter oder Margarine dazu und hacke es fein.

Tipp: Nimm zuerst etwas weniger Mehl und füge das restliche beim Kneten bei Bedarf hinzu.

Mehl, Zucker, Butter fein hacken

Schritt 3: Gib die Hefe-Masse sowie Sauerrahm dazu und knete es zu einem festen Teig. Decke den Teig zu und lass ih an einem warmen Ort 30 Minuten gehen.

Tipp: Da es sich nicht um einen reinen Hefeteig handelt, wird er beim Gehen nicht viel am Volumen gewinnen.

Hefe-Mürbeteig für Rogaliki "Die Kleinen"

Schritt 4: Rolle den Teig dünn zu einem langen Viereck oder zu einem Kreis aus und schneide lange Dreiecke daraus aus.

Teig in lange Dreiecke schneiden

Schritt 5: Gib ca. 1/2 TL (bzw. mehr oder weniger, abhängig davon, wie groß deine Dreiecke sind) Marmelade in die Mitte der breiten Seite von jedem Dreieck und rolle es wie ein Hörnchen von der Seite mit der Füllung auf.

Teig-Dreiecke mit Marmelade füllen und aufrollen

Schritt 6: Wälze jedes Hörnchen mit einer Seite in Zucker und verteile alle Hörnchen mit der Zucker-Seite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten.

Tipp: Die Backzeit hängt auch von der Größe der Rogaliki ab.

Rogaliki "Malyschi" in Zucker wälzen

Und schon sind deine Rogaliki “Malyschi” fertig und können vernascht werden.

Rogaliki "Malyschi"

Rogaliki "Die Kleinen"

Russische Hörnchen "Malyschi"

Russische Hörnchen "Die Kleinen"

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail