Anzeige
InRezepte

Syrki mit Karamell – beliebten russischen Quarkriegel in Schokoglasur selber machen

Quarkriegel in Schokoglasur – Rezept für beliebte russische Syrki

Den russischen Quarkriegel in Schokoglasur gibt es in einigen Supermärkten und in russischen Läden zu kaufen. Dabei haben die süßen Syrki viele verschiedene Füllungen. Hier zeige ich dir, wie du die beliebte russische Süßigkeit aus Quark selber machen kannst. Nach dem Rezept wird der Quarkriegel mit Karamell gefüllt. Du kannst aber auch andere Füllungen nehmen. Alternativ können zum Beispiel getrocknete Früchte oder kleine Gelee-Stückchen zur Quarkmasse hinzugefügt werden. Auf eine Füllung kannst du in diesem Fall verzichten.

Anzeige

Rezept für russischen Quarkriegel

Zutaten

für den Quarkriegel

  • 360 g Tworog
  • 50 g Puderzucker
  • 40 g Butter (geschmolzen und abgekühlt)
  • Vanille

Tipp: Tworog gibt es übrigens in russischen Läden oder bei Amazon**. Außerdem kannst du ganz einfach Tworog selber machen.

Wichtig: Der normale Quark ist für das Rezept nicht geeignet, da er zu flüssig ist, sodass dein Quarkriegel nach dem Auftauen zerfließt.

für die Karamell-Füllung

  • 110 g Sahne (heiß)
  • 100 g Zucker

Tipp: Du kannst für den russischen Quarkriegel auch eine andere Füllung nach deinem Geschmack verwenden.

für die Schokoglasur

Anzeige
  • 200 g Bitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 20 g Mandeln geröstet & grob gehackt (alternativ)

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Russischen Quarkriegel selber machen – Zubehör 

Tipp: Wenn du keine geeigneten rechteckigen Silikon-Formen hast, kannst du Muffig-Formen aus Silikon verwenden.

Russischen Quarkriegel selber machen – so geht es

Bereite zuerst die Karamell-Füllung zu und lass sie abkühlen.

Schritt 1: Verteile Zucker gleichmäßig auf dem Boden eines Kochtopfes und erhitze ihn bei starker Hitze ohne ihn umzurühren, bis sich der Zucker hellbraun karamellisiert hat. Schalte den Herd anschießend sofort auf schwache Hitze um.

Anzeige

Zucker karamellisieren

Schritt 2: Gib nun heiße, fast kochende Sahne unter ständigem Rühren zum karamellisierten Zucker und koche die Masse unter ständigem Rühren ca. 1/2 Minute. Lass den Karamell danach abkühlen.

Wichtig: Der Karamell darf nicht zu dickflüßig werden, da er sonst zu hart wird, wenn er abgekühlt ist.

Sahne zu Karamell geben

Schritt 3: Gib Tworog, Puderzucker, Butter und Vanille in eine Rührschüssel und püriere die Zutaten zu einer homogenen Masse.

Quarkmasse für russische Syrki

Anzeige

Quarkriegel mit Schokoglasur überziehen – Methode 1 (Diese Methode ist am besten geeignet, wenn die Schokoglasur ohne Mandeln ist.)

Bereite die Schokoglasur zu.

Schritt 4: Schmilz Bitterschokolade zusammen mit Butter. Gib alternativ anschließend geröstete und gehackte Mandeln dazu und rühre es um.

Schokoglasur mit Mandeln

Schritt 5: Bestreiche die Silikon-Formen mit der Schokoglasur und stelle sie für einige Minuten ins Gefrierfach, damit die Glasur trocknet. Bestreiche die Formen danach nochmal mit der Schokoglasur (als zweite Schicht) und stelle sie wieder für einige Minuten ins Gefrierfach zum Trocknen.

Silikon-Formen mit Schokoglasur bestreichen

Schritt 6: Fülle die mit der Schokoglasur überzogenen Formen mithilfe eines Spritzbeutels zur Hälfte mit der Quarkmasse aus Schritt 3, mache eine Mulde in der Mitte, gib etwas Karamell-Füllung in die Mulde und gib die Quarkmasse darauf.

Silikon-Formen mit Quarkmasse füllen

Schritt 7: Bestreiche die Quarkmasse in jeder Form nun mit der Schokoglasur und stelle die fertigen Quarkriegel ins Gefrierfach, bis sie komplett eingefroren sind.

Quarkmasse mit Schokoglasur bestreichen

Schritt 8: Hole die Quarkriegel in Schokoglasur aus den Formen und lass sie im Kühlschrank auftauen.

Quarkriegel mit Schokoglasur überziehen – Methode 2 (Mit dieser Methode wird die Schokoglasur erst dann zubereitet, wenn die Quarkriegel eingefroren sind.)

Schritt 4: Fülle die Silikon-Formen mithilfe eines Spritzbeutels zur Hälfte mit der Quarkmasse aus Schritt 3, mach eine Mulde in der Mitte, gib etwas Karamell-Füllung in die Mulde und gib die Quarkmasse darauf. Stelle die Quarkriegel ins Gefrierfach, bis sie komplett eingefroren sind.

Erst danach wird die Schokoglasur zubereitet.

Schritt 5: Schmilz Bitterschokolade zusammen mit Butter. Gib alternativ anschließend geröstete und gehackte Mandeln dazu und rühre es um.

Schritt 6: Hole die Quarkriegel aus den Formen, tauche sie in der Schokoglasur, verteile sie auf einem Blatt Backpapier und lass sie im Kühlschrank trocknen und auftauen.

Wichtig: Bewahre die Quarkriegel im Gefrierfach auf und lass sie vor dem Verzieren im Kühlschrank auftauen.

Russische Quarkriegel gefüllt mit Karamell

Quarkriegel in Schokoglasur

Quarkriegel mit Karamell in Schokoglasur

Russische Quarkriegel mit Karamell

Russische Syrki

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Quarkriegel in Schokoglasur – Rezept für beliebte russische Syrki
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail