Anzeige
InRezepte

Syrniki ohne Mehl – einfaches & schnelles Rezept

Quarkpfannkuchen ohne Mehl – einfaches & schnelles Rezept

Die russischen Quarkpfannkuchen Syrniki kannst du auch ohne Mehl zubereiten. Hier zeige ich dir ein einfaches und schnelles Rezept dafür. Die Quarkpfannkuchen ohne Mehl sind vor allem zum Frühstück ideal. Serviere sie mit Schmand, Sauerrahm, Marmelade oder Obst.

Rezept für Quarkpfannkuchen ohne Mehl

Zutaten

  • 250 g Tworog
  • 20 g Grieß
  • 10 g Zucker
  • 1 Ei
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • Pflanzenöl

Tipp: Am besten gelingen dir Syrniki mit selbstgemachtem Tworog.

Zubehör

  • Rührschüssel (kaufen bei** Amazon oder Otto)
  • Beschichtete Pfanne mit Deckel (kaufen bei** Amazon oder Otto)

Zubereitung

Schritt 1: Gib Tworog, Ei, Salz, Zucker, Grieß sowie Speisestärke in eine Schüssel und verrühre alle Zutaten.

Tworog, Ei, Zucker, Grieß, Speisestärke verrühren

Schritt 2: Lass die Quarkmasse 15 Minuten ruhen.

Masse für Quarkpfannkuchen ohne Mehl

Schritt 3: Forme kleine Kugeln aus der Quarkmasse und drücke sie etwas flach.

Tipp: Wenn die Quarkmasse zu klebrig ist, befeuchte regelmäßig deine Hände mit Wasser.

Syrniki ohne Mehl formen

Schritt 4: Gib etwas Pflanzenöl in eine Pfanne und erhitze sie. Brate darin die Quarkpfannkuchen bei mittlerer Hitze zuerst von einer Seite goldbraun an. Wende sie danach, decke die Pfanne mit einem Deckel zu und brate sie auch von der anderen Seite goldbraun an.

Quarkpfannkuchen ohne Mehl braten

Jetzt kannst du die leckeren Quarkpfannkuchen ohne Mehl genießen.

Quarkpfannkuchen ohne Mehl

Syrniki ohne Mehl

Quarkpfannkuchen mit Schmand & Obst

Pfannkuchen aus Tworog ohne Mehl

Pfannkuchen aus Tworog

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail