Anzeige
InRezepte

Pumpkin Pie – süßer Kürbiskuchen mit cremiger Füllung & Zimt

Pumpkin Pie – Rezept für süßen Kürbiskuchen mit cremiger Füllung & Zimt

Pumpkin Pie ist ein beliebter amerikanischer Kürbiskuchen. Er besteht aus einem Teigboden, der mit Kürbismasse gefüllt ist. Eine besondere Note gibt dem Kuchen Zimt. Du kannst aber auch andere Gewürze für die Füllung verwenden. Hier zeige ich dir ein einfaches Rezept für den leckeren Kürbiskuchen. Der Pumpkin Pie schmeckt sehr zart und nicht zu süß.

Rezept für Pumpkin Pie

Zutaten (für Ø 18 cm)

für den Teig

  • 50 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • ca. 140 g Mehl
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backform

für die Füllung

  • 750 g Kürbis (geschält)
  • 40 g Zucker
  • 35 ml Sahne
  • 40 ml Milch
  • 1 Ei
  • 50 g Maisstärke
  • 1/2 TL Zimt
  • Vanille

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Pumpkin Pie backen – Zubehör

  • Backspringform Ø 18 cm (kaufen bei** Amazon)
  • Rührschüssel (kaufen bei** Amazon oder Otto)
  • Schneebesen (kaufen bei** Amazon oder Otto)
  • Küchenwaage (kaufen bei** Amazon oder Otto)

Zubereitung von Pumpkin Pie

Schritt 1: Schneide Kürbis in größere Stücke, verteile sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten. Lass sie danach abkühlen und püriere sie.

Kürbis pürieren

Bereite nun den Mürbeteig für den Pumpkin Pie zu.

Schritt 2: Verrühre Butter und Ei.

Butter und Ei verrühren

Schritt 3: Gib Zucker dazu und rühre es um.

Zucker, Butter und Ei verrühren

Schritt 4: Gib nach und nach Mehl dazu und knete es zu einem sehr weichen Teig.

Teig für Pumpkin Pie

Schritt 5: Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus, fette den Rand mit Butter oder Margarine ein und verteile Teig auf den Boden und Rand der Backform. Steche den Teig mehrmals mit einer Gabel durch und stelle die Backspringform mit dem Teig kalt, solange du die Füllung zubereitest.

Mürbeteig-Boden für Kürbiskuchen

Jetzt wird die Füllung für den Pumpkin Pie zubereitet.

Schritt 6: Verrühre Kürbispüree aus Schritt 1, Zucker, Zimt und Vanille.

Kürbispüree, Zucker, Zimt verrühren

Schritt 7: Gib Ei dazu und rühre es um.

Kürbispüree, Zucker, Zimt, Ei verrühren

Schritt 8: Gib Milch sowie Sahne dazu und rühre es wieder um.

Kürbispüree, Zucker, Ei, Milch, Sahne verrühren

Schritt 9: Gib Maisstärke dazu und rühre es zu einer homogenen Masse um.

Kürbispüree, Zucker, Ei, Milch, Sahne, Maisstärke verrühren

Schon ist die Füllung für den Kürbiskuchen fertig.

Schritt 10: Gib die fertige Kürbismasse in die Backspringform mit dem Teig und backe den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten. Lass ihn anschließend 1 – 2 Stunden ruhen.

Tipp: Backe den Kürbiskuchen nicht zu lange. Die Füllung soll noch wackelig sein, wenn er fertig gebacken ist.

Pumpkin Pie backen

Und schon kann der leckere Pumpkin Pie serviert werden.

Pumpkin Pie

Cremiger Kürbiskuchen

Pumpkin Pie – Kürbiskuchen mit Füllung

Auch lecker:

Zusammenfassung
Rezept
Pumpkin Pie – Rezept für süßen Kürbiskuchen mit cremiger Füllung & Zimt
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail