Anzeige
InRezepte

Pontschiki mit Quark & Apfel – leckeres Rezept ohne Hefe für russische Donuts

Pontschiki mit Quark & Apfel – leckeres Rezept ohne Hefe

Neben den gewöhnlichen Pontschiki möchte ich dir hier ein weiteres leckeres Rezept für russische Donuts vorstellen. Der Teig für diese Pontschiki wird mit Quark, Apfel und je nach Geschmack mit etwas Zimt zubereitet. Dadurch schmecken sie unheimlich luftig, saftig, nicht zu süß und sind sehr aromatisch.

Anzeige

Rezept für Pontschiki mit Quark & Apfel

Zutaten

  • 200 g Quark oder Tworog
  • 1 Apfel (mittelgroß)
  • 50 g Sauerrahm
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Vanille
  • 1/3 TL Speisesoda (Natron)
  • ca. 320 g Mehl
  • ca. 500 ml Pflanzenöl zum Frittieren
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Tipp 1: Tworog gibt es in russischen Läden oder bei Amazon**. Außerdem kannst du ganz einfach Tworog selber machen.

Tipp 2: Zimt kannst du je nach Geschmack weglassen.

zum Bestreuen

  • Puderzucker

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Zubehör**

Zubereitung

Anzeige

Schritt 1: Verrühre Quark oder Tworog, Sauerrahm, Zucker, Ei, Zimt, Salz und Vanille zu einer homogenen Masse.

Tipp: Wenn dein Tworog körnig ist, kannst du die Masse pürieren.

Quark, Sauerrahm, Zucker, Ei, Zimt verrühren

Schritt 2: Gib grob geraspelten Apfel sowie Speisesoda dazu und rühre es gründlich um.

Geraspelten Apfel zur Quarkmasse geben

Schritt 3: Gib nach und nach Mehl dazu und verrühre es zu einem festen, sehr klebrigen Teig.

Anzeige

Wichtig: Vor allem abhängig davon, wie saftig dein Apfel ist, kann hier die Mehlmenge stark abweichen. Aus diesem Grund solltest du Mehl nach und nach hinzufügen, bis die richtige Konsistenz des Teiges erreicht ist, damit er nicht zu fest und nicht zu flüssig wird.

Teig für russische Donuts mit Quark

Schritt 4: Verteile Mehl auf der Arbeitsfläche, gib Teig darauf, bestreue ihn großzügig mit Mehl und rolle ihn etwa 1 cm dick aus.

Quark-Apfel-Teig ausrollen

Schritt 5: Steche Kreise aus dem Teig aus, z.B. mit einem Glas, und mache ein kleines Loch in der Mitte jedes Kreises, z.B. mit dem Finger.

Kreise aus Quark-Apfel-Teig ausstechen

Anzeige

Schritt 6: Gib Pflanzenöl in einen Kochtopf, erhitze es und gib die Pontschiki ins Öl. Dabei sollen sie komplett mit Öl bedeckt sein. Frittiere sie bei mittlerer Hitze ca. 5 – 8 Minuten, wende sie dabei mit einer Gabel oder einem Holzlöffel immer wieder, damit sie von beiden Seiten goldbraun werden. Verteile die Pontschiki nach dem Frittieren gleich auf Papiertüchern, damit das Papier überschüssiges Öl einziehen kann.

Russische Donuts mit Quark frittieren

Schritt 7: Lass die Pontschiki etwas abkühlen und bestreue sie mit Puderzucker.

Pontschiki mit Quark & Apfel mit Puderzucker bestreuen

Schon können die leckeren Pontschiki serviert werden.

Pontschiki mit Quark & Apfel

Russische Donuts mit Quark & Apfel

Russische Pontschiki mit Quark & Apfel

Luftige Pontschiki mit Quark & Apfel

Quark-Apfel-Pontschiki

Russische Quark-Apfel-Donuts

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail