Anzeige
InRezepte

Pavlova Torte – weltberühmte luftige Baiser-Torte mit Sahne & frischen Beeren

Pavlova Torte – Rezept für luftige Baiser-Torte mit Sahne & Beeren

Die Pavlova Torte ist auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Die luftige Baiser-Torte ist nach der berühmten russischen Balletttänzerin Anna Pavlova genannt. Was den Kuchen so besonders macht, ist die Kombination von drei Zutaten: von außen knuspriges und von innen weiches Baiser, cremig aufgeschlagene Sahne und frische Früchte. Dabei ist deiner Phantasie, was Früchte angeht, keine Grenzen gesetzt. Du kannst welche ganz nach deinem Geschmack für das Rezept nehmen. Die Pavlova Torte ist sehr leicht, zart und hat einen süß-säuerlichen Geschmack. Außerdem ist sie optisch ein Hingucker. Was nach einer aufwendigen Kreation aussieht, ist einfach zu zubereiten.

Rezept für Pavlova Torte

Zutaten für die Baiser-Torte

für Baiser

  • Eiweiß von 4 Eiern
  • 220 g Puderzucker
  • 20 g Speisestärke
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft

für die Creme

  • 300 g Sahne
  • 130 g Erdbeeren

zum Verzieren

  • Erdbeeren
  • Süßkirschen
  • Pfefferminzblätter

Tipp: Sowohl für die Creme als auch zum Verzieren kannst du Beeren nach deinem Geschmack oder beliebiges Obst verwenden.

Bestelle Zutaten online bei** Rewe

Backzubehör

Zubereitung der Baiser-Torte

Bereite zuerst die Baisermasse für die Pavlova Torte zu.

Schritt 1: Schlage Eiweiß mit Zitronensaft schaumig.

Eiweiß schlagen für Kuchen ohne Mehl

Schritt 2: Gib nach und nach Puderzucker dazu und schlage es steif.

Baiser-Masse für Kuchen ohne Mehl

Schritt 3: Hebe Speisestärke unter.

Speisestärke der Eiweißmasse unterheben

Schritt 4: Verteile die Baisermasse in Form von zwei Kreisen auf einem (oder zwei) mit Backpapier ausgelegten Backblech und trockne sie im vorgeheizten Backofen bei 100 °C ca. 90 Minuten. Lass die beiden Tortenböden zuerst eine Weile im Backofen abkühlen, öffne dabei die Tür einen Spalt breit. Lass sie anschließend bei Zimmertemperatur komplett abkühlen und nimm sie erst dann vom Backblech.

Tipp: Während des Backens darfst du den Backofen nicht öffnen, sonst kann die Baisermasse zusammenfallen.

Baisermasse für Pavlova Torte

Nun wird die Creme für die Pavlova Torte zubereitet.

Schritt 5: Schlage Sahne steif.

Sahne schlagen für Creme für "Damskiy Kapriz"

Schritt 6: Bestreiche einen der Tortenböden mit der Hälfte der aufgeschlagenen Sahne.

Boden für Pavlova Torte mit Creme bestreichen

Schritt 7: Schneide Erdbeeren in Stücke und verteile sie auf der Creme.

Baiser-Torte mit Beeren zubereiten

Schritt 8: Lege den zweiten Tortenboden darauf und bestreiche ihn mit der restlichen Sahne.

Pavlova Torte zubereiten

Schritt 9: Verziere die Baiser-Torte mit Erdbeeren, Süßkirschen und Pfefferminzblättern.

Pavlova Torte

Und schon ist die leckere Pavlova Torte fertig. Sie kann sofort serviert werden. Direkt nach der Zubereitung schmeckt sie nämlich am besten.

Pavlova Torte mit Sahne & Beeren

Baiser-Torte mit Sahne & Beeren

Stück Pavlova Torte

Selbstgemachte Pavlova Torte

Luftige Pavlova Torte

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Pavlova Torte – Rezept für luftige Baiser-Torte mit Sahne & Beeren
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail