InRezepte

Ofengemüse – mit Rote Bete, Karotten, Kartoffeln & Tomaten

Ofengemüse – Rezept mit Rote Bete, Karotten, Kartoffeln

Das bunte Ofengemüse, das aus Rote Bete, Karotten, Kartoffeln und Mini-Tomaten besteht, sieht appetitlich aus, ist gesund, vegan und schmeckt lecker. Außerdem geht die Zubereitung einfach und schnell. Du kannst es zum Beispiel mit einer Beilage servieren oder als Snack mit Dips essen. Am besten schmeckt das Ofengemüse warm und frisch direkt aus dem Backofen.

Zutaten für Ofengemüse

  • 730 g Rote Bete
  • 650 g Karotten
  • 300 g Kartoffeln
  • 500 g Mini-Tomaten
  • 120 ml Olivenöl
  • 30 ml Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer

Backzubehör

Mehr für die Küche im Shop

Zubereitung von Ofengemüse

Schritt 1: Verrühre Olivenöl und Balsamico. Würze die Mischung mit Salz und Pfeffer.

Würzmischung für Ofengemüse

Schritt 2: Schäle Rote Bete, Karotten sowie Kartoffeln und schneide sie in dünne Scheiben oder Halbscheiben.

Gemüse schneiden für Ofengemüse

Schritt 3: Tauche das Gemüse nach und nach in Olivenöl mit Balsamico und verteile es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Tipp: Da die Zutaten eine große Menge an Ofengemüse ergeben, verwende am besten ein tiefes Backblech.

Gemüse auf Backblech verteilen

Schritt 4: Backe das Gemüse im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 40 Minuten.

Tipp: Die Backzeit hängt davon ab, wie dick deine Gemüsescheiben sind.

Schritt 5: Hole das Gemüse aus dem Backofen, würze es eventuell mit Salz, vermische es und verteile Mini-Tomaten darauf.

Tomaten zu Ofengemüse geben

Schritt 6: Schiebe das Backblech mit dem Gemüse wieder in den Ofen und backe es weitere ca. 20 Minuten.

Ofengemüse aus dem Backofen holen

Und schon ist das leckere Ofengemüse fertig und kann serviert werden.

Teller mit Ofengemüse

Ofengemüse mit Rote Bete, Karotten, Kartoffeln

Ofengemüse vegan

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply