InReisen

Zum Luftanhalten – Wanderung auf den Mallestiger Mittagskogel & Schwarzkogel

Weg zum Schwarzkogel in Österreich

Der Mallestiger Mittagskogel und der Schwarzkogel sind Gipfel in Kärnten, die an der Grenze zwischen Österreich und Slowenien liegen. In Österreich befinden sie sich in der Nähe von Faak am See und Latschach. Der Mallestiger Mittagskogel  ist 1.801 m hoch, und der Schwarzkogel hat die Höhe von 1.842 m.

Der Wanderweg auf die beiden Gipfel ist traumhaft schön und bietet atemberaubende Ausblicke. Die Wanderung ist mittelschwer, da es oft steil nach oben geht. Für den gesamten Rundweg, der über den Mallestiger Mittagskogel, Schwarzkogel und Jepzasattel führt, sollte man ca. 7 – 8 Stunden einplanen.

Vom Latschach aus läuft man entlang des Rotschitzabachs durch den Wald Richtung Baumgartnerhof, der auf 919 m Höhe liegt und einen tollen Ausblick auf den Faaker See bietet.

Baumgartnerhof in Kärnten

Baumgartnerhöhe in Kärnten

Aussicht von Baumgartnerhöhe in Kärnten

Von hier aus ist der Weg zum Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel ausgeschildert. Weiter entlang des Rotschitzabachs führt der steile Weg nach oben.

Aussicht vom Weg entlang des Rotschitzabachs

Circa 30 Gehminuten von der Baumgartnerhöhe entfernt liegt der Rotschitza Wasserfall mit Klettersteig. Auf dem Weg zu den beiden Gipfeln lohnt es sich also, einen Abstecher zum Wasserfall zu machen.

Rotschitza Wasserfall in Kärnten

Weiter geht es wieder steil nach oben durch den Wald bis zur Mitzl-Moitzl-Hütte, die sich auf der Höhe von 1.639 m befindet. Man kommt dabei an einem idyllischen Plätzchen vorbei, wo man auf einer Bank sitzen und eine tolle Aussicht auf die Berge mit zwei Wasserquellen genießen kann.

Quellwasser auf dem Berg in Kärnten

Auch an kleinen Bächen läuft man vorbei.

Bach im Wald in Kärnten

Pfad auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Einige Wegabschnitte liegen auf so einer Höhe komplett in Wolken.

Wolken im Wald in Kärnten

Nach der Mitzl-Moitzl-Hütte wandert man nicht mehr so einen steilen Weg weiter. Hier liegt noch an einigen Stellen Schnee.

Schnee auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Blumen auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Die Landschaft rund um die engen Pfade, auf denen man läuft, sieht wunderschön aus.

Wanderweg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Wandern zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Wald auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Berge auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Aussicht auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Blumen auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Steine auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Stein auf dem Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Steiniger Weg zu Mallestiger Mittagskogel und Schwarzkogel

Irgendwann landet man auf einer grünen Wiese in den Bergen, wo sich die Wege zu den beiden Gipfeln trennen.

Wiese vor dem Mallestiger Mittagskogel

Nach rechts geht es steil direkt auf den Mallestiger Mittagskogel. Eine traumhafte Aussicht öffnet sich einem hier.

Pfad auf den Mallestiger Mittagskogel

Mallestiger Mittagskogel in Kärnten

Nachdem man auf den Gipfel des Mallestiger Mittagskogel aufgestiegen ist, lohnt es sich umzukehren und den Weg zum Schwarzkogel einzuschlagen. Auf einem engen Pfad, der mit Blumen übersät ist und einen atemberaubenden Ausblick bietet, wechselt sich immer wieder der Aufstieg mit dem Abstieg, bis man den Schwarzkogel erreicht hat.

Pfad zum Schwarzkogel in Kärnten

Aussicht vom Wanderweg auf den Schwarzkogel

Wanderung zum Schwarzkogel in Kärnten

Wanderung zum Schwarzkogel in Österreich

Wandern zum Schwarzkogel

Pfad zum Schwarzkogel in Österreich

Wanderweg zum Schwarzkogel in Kärnten

Hier ist die Aussicht auf die Landschaft und Siedlungen einfach überwältigend. Es loht sich eine Pause einzulegen und einfach den Atem anzuhalten.

Schwarzkogel in Kärnten

Aussicht vom Schwarzkogel in Kärnten

Anschließend wandert man weiter an der Grenze auf einem engen Pfad Richtung Jepzasattel, der auf 1.438 m Höhe liegt.

Aussicht auf dem Weg vom Jepzasattel

Wanderrundweg um den Schwarzkogel in Kärnten

Ausblick auf Berge auf dem Weg vom Jepzasattel

Berge in der Nähe vom Jepzasattel

Ab hier geht es nach unten durch den Wald zurück zum Baumgartnerhof.

Vom Jepzasattel zum Baumgartnerhof wandern

Durch Wald zum Baumgartnerhof in Kärnten

Hotelempfehlungen

Weitere Reisetipps:

Von

Das könnte dich auch interessieren

4 Kommentare

  • Andreas

    WOW, was für grandiose Aussichten unterwegs auf dieser Wanderung. Schaut absolut einmalig aus. Erinnert mich Landschaftlich ein kleines bisschen an die USA sogar. Muss ich mir unbedingt mal merken, hätte ich selber auch mal List zu. Danke für die Inspiration!

    Juni 19, 2018 um 4:41 am Reply
    • Katja

      Ja, die Aussicht ist auf dieser Wanderung echt atemberaubend.

      Juni 19, 2018 um 5:07 pm Reply
  • Ina

    Klingt nach einer tollen Wanderung! Danke für die Beschreibung und die tollen Bildern,macht Lust die Wanderstiefel zu schnüren.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    Juni 17, 2018 um 9:45 am Reply
  • Josefine

    Sehr schöne Bescheibung deiner Route und wunderschöne Bilder! Der will ich direkt meine Wanderschuhe anziehen und losgehen☺️

    Juni 17, 2018 um 7:28 am Reply
  • Leave a Reply

    Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

    Bloggerei.de Gutscheincodes