Anzeige
InRezepte

Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne – einfaches & schnelles Rezept für veganes Hauptgericht

Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne vegan – einfaches & schnelles Rezept

Vegan, aromatisch und sehr lecker ist dieses einfache Hauptgericht. Außerdem kannst du es mit nur wenigen Zutaten blitzschnell auf den Esstisch zaubern. Die Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne sind ideal zum Mittag- oder Abendessen, wenn du nicht so viel Zeit oder keine Lust auf aufwendiges Kochen hast und trotzdem etwas Leckeres und Selbstgekochtes essen willst.

Anzeige

Rezept für Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne

Zutaten

  • 200 g Nudeln
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • 330 ml kochendes Wasser

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Kochzubehör

Zubereitung

Schritt 1: Schneide Zwiebel in Halbringe und brate sie in einer Pfanne in Pflanzenöl glasig an.

Zwiebel in Halbringe schneiden & anbraten

Schritt 2: Raspele Karotten grob, gib sie zu den Zwiebeln und brate sie unter Rühren ca. 2 -3 Minuten.

Anzeige

Karotten mit Zwiebel braten

Schritt 3: Hacke Knoblauch klein und gib ihn sowie Nudeln in die Pfanne zum Gemüse. Übergieße die Nudeln mit kochendem Wasser, rühre alles um, setze den Deckel auf die Pfanne und brate es bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten, bzw. bis die Nudeln gar sind. Rühre es gelegentlich um und würze es mit Salz und Pfeffer. Lass es anschließend auf dem warmen Herd ca. 15 Minuten ruhen.

Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne zubereiten

Und schon sind die köstlichen Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne fertig und können serviert werden.

Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne

Nudeln mit Knoblauch vegan

Anzeige

Vegane Nudeln mit Knoblauch in der Pfanne

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail