InRezepte

Mohnkuchen aus Hefeteig in Rumsirup, mit Honig – luftig & aromatisch

Mohnkuchen aus Hefeteig in Rumsirup, mit Honig – einfaches Rezept

Luftiger Hefeteig, süße Mohnfüllung mit Honig und aromatischer Rumsirup machen diesen Mohnkuchen besonders lecker. Das Rezept für den Kuchen ist ziemlich einfach und schnell, nur der Teig braucht seine Zeit zum Aufgehen.

Rezept für Mohnkuchen aus Hefeteig

Zutaten (für Ø 24 cm)

für den Teig

  • 150 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 110 g Zucker
  • 3 Eier
  • 60 ml Wasser (lauwarm)
  • 4 g Salz
  • 25 g Frischhefe
  • ca. 500 g Mehl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

für die Füllung

  • 100 g Mohn
  • 50 g Honig
  • 200 ml Wasser

für den Rumsirup

  • 20 ml Rum
  • 30 g Zucker
  • 20 ml Wasser

zum Bestreichen

  • 1 Ei

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Mohnkuchen aus Hefeteig backen – Zubehör**

Mohnkuchen aus Hefeteig backen: so geht es

Zuerst wird der Teig für den Mohnkuchen zubereitet.

Schritt 1: Löse Frischhefe in lauwarmem Wasser auf, gib ca. 70 g Mehl dazu und verrühre es, sodass eine sehr klebrige Masse entsteht, decke sie mit einem Handtuch zu und lass sie an einem warmen Ort 1 Stunde gehen.

Hefe-Masse für Osterkranz mit Marzipan

Schritt 2: Gib nun Butter, Zucker, Eier sowie Salz dazu und verrühre es.

Butter, Zucker, Eier mit Hefemasse verrühren

Schritt 3: Gib nach und nach Mehl dazu und knete es zu einem sehr weichen, etwas klebrigen Teig. Knete den Teig anschließend ca. 7 Minuten durch. Am besten gelingt es dir mit einer Küchenmaschine. Decke den Teig zu und lass ihn an einem warmen Ort 1 Stunde gehen, knete ihn dabei einmal nach 30 Minuten durch.

Teig für Mohnkuchen

Bereite in der Zwischenzeit die Füllung zu.

Schritt 4: Koche Wasser in einem Kochtopf auf, gib Mohn dazu, koche es wieder auf und nimm es vom Herd. Lass den Mohn abtropfen, z.B. mithilfe eines Passiertuchs.

Mohn kochen

Schritt 5: Püriere den Mohn, gib Honig dazu und rühre es um.

Füllung für Mohnkuchen

Fertig ist die Füllung für den Mohnkuchen.

Schritt 6: Bestreue die Arbeitsfläche mit Mehl, rolle den Teig ca. 0,5 cm dick zu einem langen Viereck aus und verteile die Füllung darauf.

Hefeteig mit Mohnfüllung bestreichen

Schritt 7: Rolle das Viereck von der längeren Seite auf und schneide die Rolle in ca. 8 Stücke.

Rolle mit Mohn schneiden

Schritt 8: Verteile die gefüllten Teigstücke mit einer der Schnittseiten nach oben in einer mit Backpapier ausgelegten Backspringform und lass den Mohnkuchen an einem Warmen Ort 20 Minuten gehen.

Mohnkuchen gehen lassen

Schritt 9: Bestreiche den Mohnkuchen mit einem Ei, backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten und lass ihn abkühlen.

Mohnkuchen backen

Jetzt wird der Rumsirup zubereitet.

Schritt 10: Gib Wasser und Zucker in einen Kochtopf und koche es unter Rühren auf. Nimm es vom Herd und lass es abkühlen.

Zuckersirup kochen

Schritt 11: Gib Rum dazu und rühre es um.

Rumsirup

Schritt 12: Bestreiche den Mohnkuchen mit dem Rumsirup und lass ihn kurz einziehen.

Mohnkuchen mit Rumsirup bestreichen

Fertig ist der leckere Mohnkuchen aus Hefeteig.

Mohnkuchen aus Hefeteig in Rumsirup, mit Honig

Mohnkuchen aus Hefeteig

Mohnkuchen in Rumsirup

Mohnkuchen mit Honig

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Mohnkuchen aus Hefeteig in Rumsirup, mit Honig – einfaches Rezept
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 18 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes