Anzeige
InRezepte

Limonade – 10 leckere Rezepte

Limonade selber machen

Limonade ist besonders im Sommer eine leckere Erfrischung. Dabei kannst du eine Limonade ganz einfach selber machen. Ich stelle dir zehn Rezepte für verschiedene Limonade-Sorten vor. Mit Früchten und der Zuckermenge kannst du je nach Geschmack variieren. Serviere dabei jede Limonade kalt.

Klassische Limonade selber machen

Zutaten

  • 400 ml Wasser
  • ca. 75 ml frisch gepresster Zitronensaft (Saft von 1 Zitrone)
  • 50 g Zucker

Zubereitung

Schritt 1: Koche 100 ml Wasser mit Zucker unter Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und lass es abkühlen.

Schritt 2: Gib Zitronensaft und die restlichen 300 ml Wasser dazu und verrühre gut die Zutaten.

Nun kannst du die selbstgemachte Limonade auf Gläser verteilen und servieren.

Klassische Limonade selber machen

Selbstgemachte klassische Limonade

Rezept für Erdbeer-Limonade

Zutaten

  • 500 ml Wasser
  • 200 g Erdbeeren
  • ca. 75 ml frisch gepresster Zitronensaft (Saft von 1 Zitrone)
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

Schritt 1: Koche 200 ml Wasser mit Zucker unter Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und lass es abkühlen.

Schritt 2: Püriere Erdbeeren und siebe den Erdbeersaft ab.

Schritt 3: Gib Erdbeersaft, Zitronensaft und die restlichen 300 ml Wasser zum Wasser mit Zucker und verrühre die Zutaten.

Nun ist die Erdbeer-Limonade fertig, und du kannst sie servieren.

Erdbeer-Limonade selber machen

Selbstgemachte Erdbeer-Limonade

Wassermelone-Limonade selber machen

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 40 g Zucker
  • 300 g Wassermelone (ohne Schale)
  • ca. 150 ml frisch gepresster Zitronensaft (Saft von 2 Zitronen)
  • etwas Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitung

Schritt 1: Koche Wasser mit Zucker unter Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und lass es abkühlen.

Schritt 2: Püriere Wassermelone zum Saft.

Schritt 3: Gib Zitronensaft und Wasser mit Zucker zum Wassermelonen-Saft dazu und verrühre alles.

Schritt 4: Gib eine beliebige Menge Mineralwasser je nach Geschmack dazu.

Anschließend kannst du die Wassermelone-Limonade servieren.

Wassermelone-Limonade selber machen

Selbstgemachte Wassermelone-Limonade

Aprikosen-Limonade selber machen

Zutaten

  • 500 ml Wasser
  • 200 g Aprikosen (entkernt)
  • 1 EL Zucker
  • Zitronenscheiben

Zubereitung

Schritt 1: Püriere Aprikosen und koche sie mit Wasser und Zucker bei niedriger Hitze 15 Minuten.

Schritt 2: Siebe die Flüssigkeit in ein anderes Gefäß ab und lass sie abkühlen.

Schritt 3: Gib in jedes Glas je eine Zitronenscheibe und verteile die Limonade auf die Gläser.

Nun kannst du die selbstgemachte Limonade servieren.

Aprikosen-Limonade selber machen

Selbstgemachte Aprikosen-Limonade

Rezept für Apfel-Limonade

Zutaten

  • 300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 150 ml frisch gepresster Apfelsaft
  • Zitronenscheiben

Zubereitung

Schritt 1: Verrühre Apfelsaft und Mineralwasser.

Schritt 2: Gib in jedes Glas je eine Zitronenscheibe und verteile die Limonade auf die Gläser.

Die Limonade kann nun serviert werden.

Apfel-Limonade selber machen

Rezept für Orangen-Grapefruit-Limonade

Zutaten

  • 500 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 250 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 100 ml frisch gepresster Grapefruitsaft
  • 50 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 3 EL Zucker

Zubereitung

Schritt 1: Verrühre Orangen-, Grapefruit- und Zitronensaft.

Schritt 2: Gib Zucker dazu und verrühre es, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Schritt 3: Gib Mineralwasser dazu und verrühre die Zutaten.

Verteile die Limonade auf Gläser und serviere sie.

Orangen-Grapefruit-Limonade selber machen

Gurken-Limonade selber machen

Zutaten

  • 130 ml Wasser
  • 4 kleine Gurken
  • 1 EL Zucker
  • ca. 75 ml frisch gepresster Zitronensaft (Saft von 1 Zitrone)
  • Mineralwasser

Zubereitung

Schritt 1: Koche Wasser mit Zucker unter Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und lass es abkühlen.

Schritt 2: Schäle und püriere 3 Gurken. Siebe den Gurkensaft ab.

Schritt 3: Gib Gurken- und Zitronensaft zum Wasser mit Zucker und verrühre die Zutaten.

Schritt 4: Schneide die restliche Gurke in Scheiben. Gib ein paar Scheiben in jedes Glas, fülle es je zur Hälfte mit der Flüssigkeit aus Schritt 3 und zur Hälfte mit Mineralwasser (je nach Geschmack können die Mengen auch variieren).

Jetzt kannst du die Gurken-Limonade servieren.

Gurken-Limonade selber machen

Selbstgemachte Gurken-Limonade

Rezept für Ingwer-Limonade

Zutaten

  • Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 15 g Ingwer
  • ca. 150 ml frisch gepresster Zitronensaft (Saft von 2 Zitronen)
  • 3 EL Zucker

Zubereitung

Schritt 1: Reibe Ingwer fein und lass ihn ca. 20 Minuten in Zitronensaft ziehen.

Schritt 2: Siebe anschließend die Flüssigkeit ab, gib Zucker dazu und erwärme sie, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Lass sie danach abkühlen.

Schritt 3: Gib in jedes Glas etwas von der Ingwer-Zitronen-Flüssigkeit und fülle die Gläser mit Mineralwasser.

Nun kannst du die Limonade servieren.

Ingwer-Limonade selber machen

Pfirsich-Limonade selber machen

Zutaten

  • 500 ml Wasser
  • 300 g Pfirsiche (entkernt)
  • 1 EL Zucker
  • Zitronenscheiben

Zubereitung

Schritt 1: Püriere Pfirsiche und koche sie mit Wasser und Zucker bei niedriger Hitze 15 Minuten.

Schritt 2: Siebe die Flüssigkeit in ein anderes Gefäß ab und lass sie abkühlen.

Schritt 3: Gib in jedes Glas je eine Zitronenscheibe und verteile die Limonade auf die Gläser.

Pfirsich-Limonade selber machen

Selbstgemachte Pfirsich-Limonade

Was ist deine Lieblingslimonade, die du selber machst? Erzähle es in einem Kommentar.

Produktempfehlungen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

15 Kommentare

  • Sigrid Braun

    Eine tolle Idee Limonaden selber zu machen, die Erdbeer-Limonade würde mich auf Anhieb reizen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Juli 30, 2018 um 9:59 pm Reply
    • Katja

      Die Erdbeer-Limonade ist wirklich lecker!

      Juli 31, 2018 um 10:44 am Reply
  • Denise

    hmmm die klingen lecker. Die Erdbeerlimo mache auch in dieser Art. Wobei ich das als Cocktail nehme 🙂
    bei mir kommen gefrorene Erdbeeren, Sprite und ein bissi Zucker rein (Mit Rum – ist es ein mega toller Erwachsenen Cocktail)

    Juli 30, 2018 um 7:57 pm Reply
    • Katja

      Klingt lecker! Mit Rum muss ich es mal probieren.

      Juli 31, 2018 um 10:43 am Reply
  • Who is Mocca?

    mmmh die Wassermelonen-Limo muss ja sehr lecker und erfrischend schmecken. Das probiere ich auf jeden Fall aus, danke für den Rezept-Tipp!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    Juli 30, 2018 um 7:42 pm Reply
    • Katja

      Ja, die Wassermelone-Limonade ist auf jeden Fall sehr erfrischend und lecker.

      Juli 31, 2018 um 10:45 am Reply
  • Sandra

    Hey du.
    Gerade bei den Temperaturen geht nichts über eine selbstgemachte Limonade und deine Rezepte sind wirklich toll. Ich finde die klassische Limo total gut aber auch die mit Erdbeeren oder Melone. Werde auf jeden Fall mal eines dieser Rezepte ausprobieren und auch weitergeben, denn ich kenne ein paar Menschen die das wahrscheinlich auch gerne ausprobieren würden.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    Juli 30, 2018 um 7:20 pm Reply
    • Katja

      Das stimmt, besonders im Sommer ist eine selbstgemachte Limonade so lecker und erfrischend.

      Juli 31, 2018 um 10:47 am Reply
  • Julia

    Wunderbare Ideen! Ich würde nur überall den Zucker weglassen weil ichs generell nicht so süß mag und schon gar nicht im Sommer.

    Ich geb aber auch gern nur Wassermelone in ein Glas und fülle das ganze mit Wasser auf. Ist es leer, fülle ich es immer wieder auf. Mehr brauch ich da gar nicht.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    Juli 30, 2018 um 10:40 am Reply
    • Katja

      Kann mir vorstellen, dass jede der Limonaden auch ohne Zucker schmeckt. Jeder mag es eben anders.

      Juli 31, 2018 um 10:46 am Reply
  • Marion

    Gesucht gefunden. Genau nach solchen Rezepten habe ich schon gesucht. Danke. Kann man auch Stewia, statt Zucker nehmen? Wieviel, denkst du sollte ich da dann verwendent. VLG Marion

    Juli 30, 2018 um 8:49 am Reply
    • Katja

      Freut mich, dass du fündig geworden bist. Klar, kann man auch Stevia für die Limonaden nehmen. Die Menge hängt davon ab, wie süß du es magst. Mach es einfach nach deinem Geschmack.

      Juli 31, 2018 um 10:41 am Reply
  • L❤ebe was ist

    yummy 🙂
    die klassische Limonade habe ich auch schon des Öfteren selber gemacht! welche mich hier so richjttig anspricht, ist v.a. die mit Wassermelone! ich könnte mich derzeit sowieso in Wassermelone reinlegen 😀

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Juli 30, 2018 um 8:45 am Reply
    • Katja

      Gute Wahl! Die Limonade mit Wassermelone schmeckt richtig lecker.

      Juli 31, 2018 um 10:34 am Reply
  • Martina

    Also ich bin für die klassische Limo oder die mit Erdbeere oder Melone. Mmmmmh, die kann ich mir jetzt super gut vorstellen. Hab aber nix im Haus. Keine Zitrone, keine Erdbeeren und keine Melone. Nur Zucker, das reicht nicht aus!
    VG Martina

    Juli 30, 2018 um 8:06 am Reply
  • Leave a Reply

    Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail