Anzeige
InRezepte

Kürbis-Quark-Auflauf mit Rosinen – einfaches Rezept für leckeren, bunten Hingucker

Kürbis-Quark-Auflauf mit Rosinen – Rezept für leckeren, bunten Hingucker

Dieser Kürbis-Quark-Auflauf sieht mit seinen bunten Schichten hübsch aus und schmeckt sehr cremig. Eine besondere Note geben ihm Rosinen und Orangenschale. Der süße Kürbis-Quark-Auflauf ist ein perfektes Dessert für alle, die den gewöhnlichen Quarkauflauf mal anders probieren wollen.

Rezept für Kürbis-Quark-Auflauf

Zutaten (für Ø 20 cm)

für die Kürbisschicht

  • 500 g Kürbis (ohne Schale, im Ofen überbacken)
  • 40 g Zucker
  • 2 Eier
  • frisch geriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 30 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz

für die Quarkschicht

  • 500 g Tworog
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 30 g Rosinen
  • 30 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz

Tipp: Tworog gibt es in russischen Läden oder bei Amazon**. Außerdem kannst du ganz einfach Tworog selber machen.

zum Übergießen

  • 100 g Kürbis (ohne Schale, im Ofen überbacken)
  • 100 g Schmand
  • 20 g Zucker
  • 1 Ei

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör

Zubereitung

Zuerst wird die Kürbisschicht zubereitet.

Schritt 1: Püriere Kürbis zusammen mit Zucker, Eiern, Orangenschale und Salz.

Kürbis mit Zucker, Eiern, Orangenschale pürieren

Schritt 2: Gib Maisstärke dazu und rühre es gründlich um.

Kürbismasse und Maisstärke verrühren

Bereite nun die Quarkschicht zu.

Schritt 3: Püriere Tworog zusammen mit Zucker, Ei und Salz.

Tworog mit Zucker, Ei pürieren

Schritt 4: Gi Rosinen sowie Maisstärke dazu und rühre es um.

Rosinen zur Quarkmasse geben

Schritt 5: Schichte nun in die mit Backpapier ausgelegte Backspringform abwechselnd die Quark- und Kürbismasse, indem du von jeder Masse jeweils einen Esslöffel in die Mitte der Backform gibst.

Kürbis-Quark-Auflauf schichten

Schritt 6: Backe den Kürbis-Quark-Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten.

Kürbis-Quark-Auflauf backen

Bereite in der Zwischenzeit die Masse zum Übergießen des Auflaufs zu.

Schritt 7: Püriere Kürbis zusammen mit Schmand, Zucker und Ei.

Kürbis mit Schmand, Zucker und Ei pürieren

Schritt 8: Übergieße den heißen Kürbis-Quark-Auflauf mit der Masse aus Schritt 7 und backe ihn weitere ca. 15 Minuten. Lass ihn anschließend in der Backform abkühlen.

Kürbis-Quark-Auflauf mit Creme übergießen

Schon kann der leckere Kürbis-Quark-Auflauf mit Rosinen serviert werden.

Quarkauflauf mit Kürbis

Kürbisauflauf mit Quark

Kürbis-Quark-Auflauf

Auflauf mit Quark & Kürbis

Kürbis-Quark-Auflauf mit Rosinen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail