InRezepte

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Zwiebeln – schnelles Rezept für leckeres Mittagessen

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Zwiebeln – vegetarisches Rezept

Aromatisch und lecker ist dieses herbstliche vegetarische Hauptgericht. Du kannst es sowohl zum Mittag- als auch Abendessen servieren. Das Rezept für das Kürbis-Kartoffel-Gratin ist sehr einfach, sodass die Zubereitung schnell geht. Außerdem brauchst du nur wenige Zutaten dafür.

Kürbis-Kartoffel-Gratin

Kürbis-Kartoffel-Gratin

Im Herbst wärmt dieses köstliche Kürbis-Kartoffel-Gratin von innen.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 500 g Kürbis Butternut
  • 500 g Kartoffeln
  • 150 g Reibekäse
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 50 ml Pflanzenöl
  • Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Schäle Kürbis, Kartoffeln und Zwiebeln. Schneide Kürbis in Halbringe, Kartoffeln in dünne Scheiben und Zwiebeln in Ringe.
  • Verrühre Pflanzenöl, 100 g Reibekäse und pürierten Knoblauch in einer großen Schüssel. Würze die Mischung nach Geschmack mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer.
  • Gib Kürbis, Kartoffeln und Zwiebeln zur Mischung in die Schüssel und rühre alles gründlich um.
  • Verteile das Gemüse abwechselnd nebeneinander, senkrecht in einer Auflaufform und backe das Kürbis-Kartoffel-Gratin im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 35 Minuten. Bestreue es danach mit dem restlichen Reibekäse und backe es weitere ca. 5 Minuten.

Fertig

Kürbis-Kartoffel-Gratin mit Zwiebeln
Kürbis-Gratin mit Kartoffeln und Zwiebeln
Vegetarisches Kürbis-Kartoffel-Gratin

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Rezept Bewertung




Bloggerei.de Gutscheincodes