Anzeige
InRezepte

Kroketten aus Nudeln mit Käse

Kroketten aus Nudeln mit Käse

Das Außergewöhnliche an diesen Kroketten ist, dass sie nicht aus Kartoffeln, sondern aus Nudeln zubereitet werden. Dazu kommen geriebener Käse und Schmelzkäse. Mit einer Sauce sind die Kroketts aus Nudeln mit Käse ein leckeres Hauptgericht, dass satt macht.

Anzeige

Zutaten für Kroketten aus Nudeln mit Käse

  • 90 g kurze Röhrennudeln (z.B. Penne oder Makkaroni)
  • 200 g geriebener Käse
  • 200 g Schmelzkäse
  • 3 Eier
  • ca. 40 g Mehl
  • ca. 150 g Semmelbrösel
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung von Kroketten aus Nudeln mit Käse

Schritt 1: Koche Nudeln in gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung, siebe sie ab und lass sie abkühlen.

Nudeln kochen für Kroketts

Schritt 2: Gib geriebenen Käse, Schmelzkäse und etwas Pfeffer dazu und vermische gut die Zutaten.

Nudeln, geriebenen Käse, Schmelzkäse für Kroketten vermischen

Schritt 3: Forme aus der Masse Kroketts.

Kroketten aus Nudeln mit Käse formen

Schritt 4: Verrühre gut Eier. Wälze die Kroketten in Mehl, tauche sie danach in Eier und wälze sie in Semmelbröseln. Tauche sie wieder in Eier und wälze sie nochmal in Semmelbröseln.

Anzeige

Kroketts aus Nudeln mit Käse wälzen

Schritt 5: Gib Pflanzenöl in eine Pfanne, erhitze es und brate darin Kroketts bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldgelb an.

Kroketten aus Nudeln mit Käse braten

Serviere Kroketten aus Nudeln warm oder kalt mit einer scharfen Tomaten- oder Paprikasauce.

Kroketten aus Nudeln mit Käse servieren

Anzeige

Kroketts aus Nudeln mit Käse servieren

Kroketts aus Nudeln mit Käse

Produktempfehlungen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail