Kosinaki
Rezepte

Kosinaki

Kosinaki
(12) Ø 5

Kosinaki sind Süßigkeiten, die aus Sonnenblumenkernen oder Nüssen hergestellt und zu Briketts gepresst werden. Es gibt verschiedene Rezepte für diese Süßigkeit. In jedem Land macht man sie nach seinem eigenen Rezept. In Russland werden Kosinaki traditionell aus Sonnenblumenkernen zubereitet. Es gib sie zum Beispiel in russischen Läden zu kaufen. Dabei ist es gar nicht so schwer, Kosinaki selber zu machen. Außer Sonnenblumenkernen kommen Puderzucker und Honig dazu. Kosinaki schmecken knusprig und süß.

Zutaten für Kosinaki

  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Puderzucker
  • 1 EL Honig
  • etwas Pflanzenöl zum Einfetten der Form

Zubereitung

Schritt 1: Gib Sonnenblumenkerne ohne Schale in eine Pfanne ohne Öl und röste sie bei niedriger bis mittlerer Hitze unter ständigem Rühren goldbraun.

Sonnenblumenkerne rösten für Kosinaki

Schritt 2: Gib Honig und Puderzucker dazu, vermische gut alle Zutaten und brate sie ca. 2 – 3 Minuten.

Honig und Puderzucker zu gerösteten Sonnenblumenkernen geben

Schritt 3: Gib die Masse in eine gut gefettete Form, verteile sie gleichmäßig ca. 1 cm dick auf die Form und drücke sie von oben fest und glatt.

Kosinaki-Masse in eine Form geben

Schritt 4: Lass die Masse abkühlen.

Schritt 5: Hole sie danach aus der Form und schneide sie in Stücke.

Kosinaki in Stücke schneiden

Kosinaki selbst gemacht

Kosinaki nach traditionell russischem Rezept

Ein Stück Kosinaki

Hast du Kosinaki schon probiert? Wie schmecken sie dir? Erzähle es in einem Kommentar.

Produktempfehlungen

AEG Tagliatelle Schneider AUM PTC: passend für AEG Küchenmaschinen KM4400/KM4000
Preis: € 59,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bosch Edelstahl-Rührschüssel MUZ4ER2, passend zu Bosch Küchenmaschinen MUM4…
Preis: € 42,90 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Braun Küchenmaschine mit Kochfunktion FP 5160, 1000 W, 2 l Schüssel
Preis: € 210,00 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auch lecker:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.