InRezepte

“Barmak” – einfaches Rezept für leckere Kekse mit Walnuss-Füllung

Kekse "Barmak" – einfaches Rezept

“Barmak” bedeutet übersetzt “Daumenfinger”. Die Kekse haben ihren Namen aufgrund ihrer Form bekommen, die an einen Daumen erinnert. Sie bestehen aus einem knusprigen Teig und einer süßen Walnuss-Füllung. Das Rezept ist ziemlich einfach, so dass du die leckeren Kekse in kürzester Zeit selber backen kannst.

Rezept für Kekse “Barmak”

Zutaten

für den Teig

  • 90 g Butter
  • 150 g Schmand
  • 1/4 TL Speisesoda (Natron)
  • 1 Prise Salz
  • ca. 250 g Mehl

für die Füllung

  • 130 g Walnüsse
  • 100 g Zucker
  • 30 g Butter
  • Vanille

zum Bestreuen

  • Puderzucker

Bestelle Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör

Zubereitung

Zuerst wird der Teig für die Kekse zubereitet.

Schritt 1: Gib Mehl, Salz und kalte Butter in eine Schüssel und hacke es fein.

Tipp: Da die angegebene Mehlmenge abweichen kann, gib zuerst ca. 200 g Mehl und das restliche im zweiten Schritt dazu, um die richtige Konsistenz des Teiges zu erreichen.

Masse für Kekse

Schritt 2: Löse Speisesoda in Schmand auf, gib es zur Mehl-Butter-Masse und knete es zu einem weichen Teig. Der Teig soll eine weiche Konsistenz haben. Wenn er an den Händen kleben bleibt, gib noch etwas Mehl dazu.

Teig für Kekse "Barmak"

Schritt 3: Lege den Teig in eine Schüssel, decke ihn mit einem Handtuch zu und stelle ihn 40 Minuten kalt.

Bereite in der Zwischenzeit die Füllung zu.

Schritt 4: Röste Walnüsse und hacke sie grob.

Walnüsse rösten

Schritt 5: Schmilz Butter, gib Zucker sowie Vanille dazu und verrühre es.

Butter mit Zucker

Schritt 6: Gib Walnüsse dazu und vermische alles zu einer homogenen Masse.

Füllung für Kekse "Barmak"

Schritt 7: Rolle den Teig möglichst dünn aus, damit die Kekse am Ende knusprig werden, und schneide ihn in Vierecke.

Teig in Vierecke schneiden

Schritt 8: Verteile auf jedem Viereck die Füllung und rolle es auf.

Kekse "Barmak" formen

Schritt 9: Backe die Röllchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 – 20 Minuten.

Kekse "Barmak" backen

Schritt 10: Lass die Kekse abkühlen und bestreue sie mit Puderzucker.

Kekse "Barmak" mit Puderzucker bestreuen

Anschließend kannst du die Kekse “Barmak” genießen.

Kekse "Barmak"

Knusprige Kekse mit Walnuss-Füllung

Knusprige Kekse "Barmak"

Leckere Kekse "Barmak"

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail