Anzeige
InRezepte

Karamell-Apfelkuchen mit Walnüssen – Rezept für fruchtigen Kuchen mit salziger Karamellnote

Karamell-Apfelkuchen mit Walnüssen & salziger Karamellnote – Rezept

Fruchtig, karamellig und nussig schmeckt dieser leckere Karamell-Apfelkuchen mit Walnüssen. Eine besondere Note gibt ihm der salzige Karamell. Der Kuchen besteht hauptsächlich aus Äpfeln und enthält nur wenig Teig. Nach dem einfachen Rezept kannst du ihn schnell selber backen.

Anzeige

Rezept für Karamell-Apfelkuchen mit Walnüssen

Zutaten (für Ø 28 cm)

für den Teig

  • 6 mittelgroße Äpfel
  • 60 g Walnüsse (geröstet)
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 1/2 TL Kardamom gemahlen
  • Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 7 g Backpulver
  • ca. 140 g Mehl
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backform

für den Karamell

  • 150 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 80 g Sahne
  • 25 g Butter
  • 1/2 TL Salz

Tipp: Passe die Salzmenge deinem Geschmack an und lass es komplett weg.

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör

Zubereitung

Anzeige

Bereite zuerst den Teig zu.

Schritt 1: Verrühre Eier, Zucker und Salz zu einer homogenen Masse.

Eier und Zucker verrühren

Schritt 2: Gib Milch, geschmolzene und abgekühlte Butter, Vanille sowie Kardamom dazu und rühre alles wieder zu einer homogenen Masse um.

Milch, Butter, Kardamom zu Zucker-Eier-Masse geben

Schritt 3: Gib Mehl sowie Backpulver dazu und verrühre es zu einem flüssigen Teig.

Anzeige

Teig für Karamell-Apfelkuchen

Schritt 4: Schneide Äpfel in dünne Halbringe, hacke Walnüsse grob, gib die beiden Zutaten zum Teig und rühre es um.

Äpfel und Walnüsse mit dem Teig verrühren

Schritt 5: Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus, fette den Rand mit Butter oder Margarine ein und gib den Teig in die Form. Backe den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 45 Minuten und lass ihn etwas abkühlen.

Karamell-Apfelkuchen backen

Bereite in der Zwischenzeit den Karamell zu.

Anzeige

Schritt 6: Gib Zucker und Wasser in einen Kochtopf, koche es auf und koche es, ohne es umzurühren, bei starker Hitze ca. 7 Minuten, bis die Masse eine braune Farbe bekommt.

Zucker und Wasser kochen

Schritt 7: Erhitze Sahne, gib sie vorsichtig unter ständigem Rühren zur braunen Masse in den Kochtopf und nimm sie vom Herd.

Tipp: Rühre die Masse nur in der Mitte um, ohne den Rand des Kochtopfes zu berühren, damit sich die Masse nicht kristallisiert, falls am Rand noch etwas Zucker klebt.

Sahne zu Karamell geben

Schritt 8: Gib Butter sowie Salz dazu, rühre es um, bis die Butter schmilzt, und lass den Karamell abkühlen.

Butter zu Karamell geben

Schritt 9: Verteile den Karamell auf dem Apfelkuchen.

Karamell auf den Apfelkuchen verteilen

Und schon ist der Karamell-Apfelkuchen mit Walnüssen zum Servieren bereit.

Karamell-Apfelkuchen mit Walnüssen

Apfelkuchen mit Karamell & Walnüssen

Stück Karamell-Apfelkuchen mit Walnüssen

Apfelkuchen mit Karamellsauce

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail