Johannisbeer-Keks-Schnitte
Rezepte

Johannisbeer-Keks-Schnitte

Johannisbeer-Keks-Schnitte
(3) Ø 5

Die Johannisbeer-Keks-Schnitte schmecken dank roten Johannisbeeren fruchtig und etwas säuerlich. Mascarpone verleiht ihnen auch einen cremigen Geschmack. Und Mohn macht sie knusprig. Sie kommen als ein schnelles und einfaches Dessert im Sommer durch.

Zutaten für Johannisbeer-Keks-Schnitte

Die Zutaten ergeben 12 Johannisbeer-Keks-Schnitte.

    • 24 Butterkekse
    • 130 g rote Johannisbeeren
    • 100 g Mascarpone
    • 70 g Sahne
  • 60 g Mohn
  • 5 g Puderzucker

Zutaten online bestellen bei**: myTime.de, Allyouneed Fresh, Amazon

Zubereitung von Johannisbeer-Keks-Schnitten

Schritt 1: Streiche Mascarpone auf zwei Butterkekse.

Mascarpone auf Butterkekse streichen für Johannisbeer-Keks-Schnitte

Schritt 2: Belege einen der Butterkekse mit Johannisbeeren.

Butterkekse mit Johannisbeeren belegen

Schritt 3: Streue etwas Puderzucker auf Johannisbeeren.

Puderzucker auf Johannisbeeren streuen

Schritt 4: Lege den zweiten Butterkeks auf den ersten mit Johannisbeeren und drücke die beiden Butterkekse zusammen.

Schritt 5: Gib Sahne in eine Schüssel und tauche das Küchlein darin von einer und danach von der anderen Seite jeweils für ein paar Sekunden.

Johannisbeer-Keks-Schnitte in Sahne tauchen

Schritt 6: Wälze das Küchlein anschließend in Mohn.

Johannisbeer-Keks-Schnitte in Mohn wälzen

Schritt 7: Wiederhole die Schritte 1 – 6 für die restlichen Butterkekse.

Johannisbeer-Keks-Schnitte zubereiten

Anschließend kannst du die Johannisbeer-Keks-Schnitte servieren.

Johannisbeer-Keks-Schnitte servieren

Johannisbeer-Keks-Schnitte genießen

Produktempfehlungen

Caso Fleischwolf FW2000, 2000 W
Preis: € 145,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BEEM Schuhputzmaschine Comfort Clean V3
Preis: € 99,95 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Arendo Milchaufschäumer im Kupfer Design »Milksky Copper«
Preis: € 32,95 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auch lecker:

1 Kommentar

  1. dieses schnelle Rezept klingt auch einfach mal wieder mega genial liebe Katja! die säuerliche Frische der Johannisbeeren passt bestimmt super zusammen mit der Creme und den Keksen 🙂
    tolle Idee, wenn sich mal unangekündigt Besuch anbahnt 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.