Anzeige
InRezepte

Joschiki – leckeres Rezept für russische Törtchen “Igelchen”

Joschiki – russisches Gebäck

Joschiki, was übersetzt Igelchen bedeutet, sind kleine Küchlein oder Törtchen, die in der russischen Küche sehr verbreitet und beliebt sind. Sie bestehen aus dem Biskuitteig und einer leckeren Creme, die aus Butter und gezuckerter Kondensmilch zubereitet wird. Die süßen Joschiki schmecken cremig und sind ideal als Nachspeise, auch für eine Feier. Das Rezept für die Törtchen ist einfach, so dass du sie ohne großen Aufwand backen kannst.

Rezept für Joschiki oder Igelchen

Zutaten

für den Teig

  • 150 g Sauerrahm
  • 130 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Vanille
  • 7,5 g Backpulver
  • ca. 250 g Mehl

für die Creme

Bestelle Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör

Zubereitung

Zuerst wird der Teig für Joschiki zubereitet.

Schritt 1: Schlage Eier, Zucker, Vanille und Salz zu einer cremigen Masse.

Masse aus Eiern und Zucker für Igelchen

Schritt 2: Gib Sauerrahm dazu und verrühre es.

Schritt 3: Vermische Mehl mit Backpulver und hebe es unter die Masse aus Eiern, Zucker und Sauerrahm.

Mehl zu Masse aus Eiern und Zucker geben

Schritt 4: Verteile den flüssigen Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech, backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 7 – 10 Minuten und lass ihn abkühlen.

Teig für Joschiki

Schritt 5: Steche mit einem Trinkglas Kreise aus dem Teig aus.

Kreise aus Teig für Igelchen ausstechen

Schritt 6: Zerbrösele die übrig gebliebenen Teigreste zu Streuseln und verteile sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Trockne sie im Backofen bei 150 °C ca. 15 – 20 Minuten und lass sie komplett abkühlen.

Streusel für Joschiki

Bereite nun die Creme für Igelchen zu.

Schritt 7: Schlage weiche Butter zu einer cremigen Masse.

Butter für Igelchen schlagen

Schritt 8: Gib gezuckerte Kondensmilch nach und nach dazu und schlage es weiter, bis eine zarte, cremige Masse entsteht.

Creme für russische Joschiki

Und schon ist die Creme für Joschiki fertig.

Schritt 9: Nimm jeweils zwei runde Teigstücke, streiche eins davon mit der Creme und drücke das zweite Teigstück darauf.

Zwei Teigstücke mit Creme zusammenkleben für Joschiki

Schritt 10: Streiche die doppelten Teigstücke nun oben und an den Seiten mit der Creme.

Russische Igelchen mit Creme bestreichen

Schritt 11: Wälze sie anschließend in Streuseln.

Joschiki in Streuseln wälzen

Schritt 12: Stelle die fertigen Igelchen ein paar Stunden oder über Nacht kalt.

Russische Igelchen

Jetzt kannst du die köstlichen Joschiki genießen.

Russische Joschiki

Igelchen

Joschiki

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Joschiki – leckeres & einfaches Rezept für russische Törtchen Igelchen
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 7 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail