InRezepte

Honigtorte “Posolskij” – leckeres Rezept für russische Torte “Vom Botschafter”

Honigtorte "Posolskij" – Rezept für russische Torte "Vom Botschafter"

Neben der klassischen Medovik Torte und dem Honigkuchen “Ryzhik” ist “Posolskij”, was übersetzt “Vom Botschafter” bedeutet, eine weitere leckere russische Honigtorte. Sie besteht aus einem luftigen Karamellteig mit Honig und einer Schmandcreme. So hat die Torte einen leichten Karamellgeschmack und ein verführerisches Karamellaroma.

Rezept für Honigtorte “Posolskij”

Zutaten (für Ø 26 cm)

für den Teig

  • 50 g Honig
  • 50 g Butter
  • 3 Eier
  • 270 g Zucker
  • 15 g Speisesoda (Natron)
  • 2 EL Essig
  • ca. 450 g Mehl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

für die Creme

  • 450 g Schmand oder Creme Fraiche
  • 50 g Puderzucker

Zubereitung

Bereite zuerst den Teig für die Honigtorte zu.

Schritt 1: Schmilz Butter und Honig zusammen und lass es etwas abkühlen.

Butter und Honig schmelzen

Schritt 2: Gib Eier dazu und verrühre es.

Eier, Butter, Honig verrühren

Schritt 3: Gib Zucker dazu und rühre es wieder um.

Zucker, Eier, Butter, Honig verrühren

Schritt 4: Gib in Essig aufgelöste Speisesoda sowie nach und nach Mehl dazu und verrühre es zu einem sehr weichen, klebrigen Teig.

Teig karamellisieren

Schritt 5: Erhitze den Teig unter gelegentlichem Rühren 40 Minuten im Wasserbad, sodass er eine Karamellfarbe bekommt.

Wichtig: Die Rührschüssel mit dem Teig darf nicht das Wasser berühren und muss komplett den Kochtopf mit dem Wasser bedecken, damit kein Wasserdampf in den Teig gelangt.

Teig für Honigtorte "Posolskij"

Schritt 6: Bestreue die Arbeitsfläche großzügig mit Mehl, gib den Teig darauf, bestreue ihn auch mit Mehl und teile den Teig in 6 gleich große Stücke.

Schritt 7: Bestreue das Blatt Backpapier mit Mehl, rolle eins der Teigstücke dünn darauf aus und schneide einen Kreis mit Ø 26 cm daraus aus. Backe den Teigkreis zusammen mit den Teigresten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 3 – 4 Minuten. Wiederhole das Gleiche mit den restlichen 5 Teigstücken.

Wichtig: Lass jeden Tortenboden auf dem Blatt Backpapier, auf dem er gebacken wurde, abkühlen, und entferne erst danach das Backpapier.

Karamell-Honig-Teig ausrollen

Schritt 8: Trockne die Teigreste noch weiter kurz im Backofen und zerbrösele sie.

Bereite nun die Creme zu.

Schritt 9: Schlage Schmand oder Creme Fraiche und Puderzucker zu einer cremigen Masse auf.

Schmandcreme

Schon ist die Creme für die Torte fertig.

Schritt 10: Bestreiche jeden Tortenboden mit der Creme und stapele sie aufeinander. Bestreiche die Torte auch am Rand mit der Creme und bestreue sie oben und am Rand mit den Bröseln.

Tortenboden aus Honigteig mit Schmandcreme bestreichen

Nun kann die köstliche Honigtorte “Posolskij” serviert werden.

Honigtorte "Posolskij"

Russische Torte "Vom Botschafter"

Honigtorte "Vom Botschafter"

Russische Torte aus Honigteig "Posolskij"

Honigkuchen "Posolskij"

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Bloggerei.de Gutscheincodes